(3)
Artikel
bewerten
(77% positiv)
(10)

Server 2012 Bare Metal - Disaster Recovery Image

Server 2008 / 2012 Windows Server Backup

Inhalt dieses Artikels:

     

    mit dem Windows Feature "Windows Server Backup" kann ein Image eines Windows Server 2012 für Disaster Recovery erstellt werden: Bare Metal. Mit Hilfe eines Bare Metal Backups ist es möglich, den Server auf einer komplett leeren Festplatte wiederherzustellen

     

    Features aktivieren

    dazu müssen wir das Feature aktivieren:

     

     

    Komplettsicherung

    anschließend kann mittels Windows Server Backup eine Komplettsicherung auf z.B. ein Netzwerkshare erstellt werden. Es ist auch mögliche zusätzliche Datenbereiche auszunehmen, um veränderliche Daten beispielsweise klassisch regelmäßig mit einer eigenen Backup Software zu sichern.

     

     

    Restore

    Im Fehlerfall kann der Server mit Hilfe der Windows Setup DVD wiederhergestellt werden:

    anstelle von Install: "Repair your computer" (COmputer reparieren)

      dann "Troubleshoot"

    System Image Recovery

     

    jetzt können wir den Netzwerkpfad auswählen:

     

    an dieser Stelle wäre es sogar möglich einen Festplattencontroller Treiber auszuwählen, falls die DIsk nicht erkannt wird.

     

     

    fertig: auf der selben Hardware sollte der Server jetzt auf jeden Fall funktionieren. 

    Your PC runs into a Problem and needs to be restart

    Bei mir ließ sich das Restore dennoch nicht starten: gleich vorweg: war mein Fehler!

    Der PC hat dann mehrfach neu gestartet: Your PC runs into a Problem and needs to be restart,

     

    schließlich ist er mit folgendem Schirm stehen geblieben:

      

    Continue ... läuft wieder in den Fehler,

    Startup Settings führt uns zu den Advanced Boot Options: 

     

    Repair your Computer führt uns zur vorigen Anzeige;

    Safe Mode hat bei mir funktioniert. Offensichtlich hat sich an der Hardware was verändert,

     

    Hardware Intel VT eingeschaltet:

    Die Ursache bei mir: Ich hatte auf der ursprünglichen Maschine HyperV aktiviert, diese dann restored, aber ohne den zusätzlichen VMWare Workstation HyperV Settings:

    (diese 2 Zeilen zur .vmx Datei hinzufügen)

    hypervisor.cpuid.v0 = "FALSE"
    mce.enable = "TRUE"

     

    Nachdem ich die Einstellungen eingetragen habe, hat sich der Server dann wunderbar starten lassen.

     

    Windows 2008R2

    Bare Metal funktioniert auch mit Windows 2008R2:

    beim Starten der Setup CD mit folgenden Dialogen zum Recovery:

    der Rest ist analog zu Windows 2012

     

     

    letzte Änderung dieses Artikels: 17.09.2015 21:00



    Feedback:

    fd3ebf3bb6c819556ebda4cf764c351b