Deltacopy Windows 7-10: große Dateien synchronisieren


Für das Synchronisieren zweier Ordner arbeiten die meisten Programme auf Dateiebene. Wenn eine Datei geändert wurde, muss diese komplett neu übertragen werden. Anders ist das Verhalten mit DeltaCopy.

Mit bekannten Windows Tools, wie Robocopy oder Synctoy, ist es möglich, nur neue oder veränderte Dateien zu kopieren und Ordner synchron zu halten. Bei großen Dateien, wie zum Beispiel .pst oder zip Dateien, dauert der Synchronisiervorgang dementsprechend lange. Das Linux Tool rsync besitzt einen speziellen Delta-Transfer-Algorithmus, mit dessen Hilfe nur geänderte Teile der Dateien über das Netzwerk transportiert werden müssen. Diese Tatsache nutzt das Programm Deltacopy.  Die Windows GUI Deltacopy verwendet Rsync. Rsync wurde dabei mit Hilfe von cygwin auf Windows portiert.

 

Bestandteil von Deltacopy sind ein Client und ein Serverdienst, wobei der Client Dateien (oder Ordner) zum Server synchronisiert.

DeltaCopy Server 

Der DeltaCopy Server kann mittels "DSetup" als Service registriert werden:

 

Register Service:

 

Im Server hinterlegen wir den Zielordner:

 

 

 

 

Deltacopy Client

Im Profil des Client wird dann der Server als Ziel eingestellt

 und als "File List" der Quellordner eingetragen:

der initiale Syncprozess

 

 

 

am Ziel

 

 Quelle

 

 Ziel

 

nach ca. 8 Minuten wurde unser 4GB grosses Zip-File übertragen

ein weiterer Durchlauf ohne Änderung

der 2te Durchlauf ist sofort fertig:

ein weiteres run now ist in nicht einmal einer Sekunde fertig:

 

die Zip Datei lässt sich öffnen:

Änderung an der Quelldatei und erneutes übertragen

 

 

 

 

 

 

 

 

in 2 1/2 Minuten wurde die Änderung übertragen.

 

die Zip Datei Funktioniert, unsere zusätzliche Datei ist vorhanden:

 

SQL Server

Natürlich gibt es gerade für den SQL Server weit bessere Lösungen um Datenbanken zu synchronisieren. Ich habe es dennoch ausprobiert, vielleicht hilft die Erkenntnis ja jemanden weiter.  DeltaCopy funktioniert nicht mit offenen Datenbank-Files, somit ist es nicht möglich, geöffnete Datenbanken vorab auf einen anderen Server zu übertragen um diese anschließend zu synchronisieren:

 

 

 

positive Bewertung({{pro_count}})
Beitrag bewerten:
{{percentage}} % positiv
negative Bewertung({{con_count}})

DANKE für deine Bewertung!


Top-Artikel in diesem Bereich

Preview mit Hilfe kostenloser Tools eine große Festplatte auf eine kleinere klonen

mit Hilfe kostenloser Tools eine große Festplatte auf eine kleinere klonen

geändert: 10.05.2022 von Bernhard (Erstveröffentlichung: 15.07.2013)

Kostenlose Tools, zum Klonen einer Festplatte, können meist keine große Partition und somit große Festplatte auf eine kleinere klonen. Dank des Befehls "Volume verkleinern" in der Datenträgerverwaltung von Windows, kann die Festplatte aber für den Klonvorgang vorbereitet werden und dann mit Hilfe von Open Source Tools geklont werden. Somit kann z.B. eine Windows Installation, mit allen Daten auf eine andere Disk übersiedelt werden. Um den PC mit sehr wenig Aufwand... ... weiterlesen

Preview Festplatte spiegeln in Windows 10 - Software Raid - Plex [erklärt]

Festplatte spiegeln in Windows 10 - Software Raid - Plex [erklärt]

geändert: 08.11.2020 von Bernhard (Erstveröffentlichung: 30.09.2015)

Unter Spiegeln versteht man das gleichzeitige Schreiben auf 2 Festplatten, auch Raid 1 genannt. Der Sinn einer Festplattenspiegelung ist der Schutz vor dem Ausfall einer Festplatte. Der Inhalt der beiden Festplatten ist bei einem Spiegel zu jeder Zeit identisch. Sollte eine Festplatte kaputt gehen, sind die Daten auf der zweiten vorhanden, der Computer funktioniert weiter. ... weiterlesen

Preview Syncthing einrichten: unlimitierte private Dropbox - Autostart

Syncthing einrichten: unlimitierte private Dropbox - Autostart

geändert: 22.05.2019 von Bernhard (Erstveröffentlichung: 08.03.2015)

Auf der Suche nach einer Alternative zu Dropbox, bin ich auf das Tool Syncthing gestoßen. ... weiterlesen


Fragen / Kommentare


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu Mehr Details