Windows 10 Systemabbild öffnen - Dateien aus Image


Eine Systemabbildsicherung kann ganz einfach in der Datenträgerverwaltung gemountet werden.

Ein Systemabbild ist eine Komplettsicherung des PCs. Die Funktion ist seit Windows 7 Bestandteil des Betriebssystemes, siehe:  Festplatte klonen, How to 

Um auf einzelne Dateien eines Systemabbildes zugreifen zu können, kann das Image eingebunden werden:

Das Abbild verbinden

Dazu Rechtsklick auf das Windows Symbol: "Datenträgerverwaltung"

dann auf: "Virtuelle Festplatte anfügen"

Das Festplattenimage auswählen, in der Regel die grössere Datei, dann noch: Laufwerksbuchstabe und -pfade ändern:

Einen freien Laufwerksbuchstaben auswählen:

Jetzt kann über den Explorer auf die Daten zugegriffen werden:

die virtuelle Festplatte wieder trennen

Am Ende sollte das Abbild wieder geschlossen werden

 

Ihr Konto besitzt keine Berechtigungen in der Domäne zum Bereitstellen dieser Datei:

So geht es nicht: Das Abbild kann nicht einfach im Explorer mittels "Bereitstellen" gemountet werden:

Es erscheint folgender Fehler:

 

 

 

positive Bewertung({{pro_count}})
Beitrag bewerten:
{{percentage}} % positiv
negative Bewertung({{con_count}})

DANKE für deine Bewertung!


Top-Artikel in diesem Bereich

Preview mit Hilfe kostenloser Tools eine große Festplatte auf eine kleinere klonen

mit Hilfe kostenloser Tools eine große Festplatte auf eine kleinere klonen

geändert: 10.05.2022 von Bernhard (Erstveröffentlichung: 15.07.2013)

Kostenlose Tools, zum Klonen einer Festplatte, können meist keine große Partition und somit große Festplatte auf eine kleinere klonen. Dank des Befehls "Volume verkleinern" in der Datenträgerverwaltung von Windows, kann die Festplatte aber für den Klonvorgang vorbereitet werden und dann mit Hilfe von Open Source Tools geklont werden. Somit kann z.B. eine Windows Installation, mit allen Daten auf eine andere Disk übersiedelt werden. Um den PC mit sehr wenig Aufwand... ... weiterlesen

Preview Festplatte spiegeln in Windows 10 - Software Raid - Plex [erklärt]

Festplatte spiegeln in Windows 10 - Software Raid - Plex [erklärt]

geändert: 08.11.2020 von Bernhard (Erstveröffentlichung: 30.09.2015)

Unter Spiegeln versteht man das gleichzeitige Schreiben auf 2 Festplatten, auch Raid 1 genannt. Der Sinn einer Festplattenspiegelung ist der Schutz vor dem Ausfall einer Festplatte. Der Inhalt der beiden Festplatten ist bei einem Spiegel zu jeder Zeit identisch. Sollte eine Festplatte kaputt gehen, sind die Daten auf der zweiten vorhanden, der Computer funktioniert weiter. ... weiterlesen

Preview Syncthing einrichten: unlimitierte private Dropbox - Autostart

Syncthing einrichten: unlimitierte private Dropbox - Autostart

geändert: 22.05.2019 von Bernhard (Erstveröffentlichung: 08.03.2015)

Auf der Suche nach einer Alternative zu Dropbox, bin ich auf das Tool Syncthing gestoßen. ... weiterlesen


Fragen / Kommentare


(sortiert nach Bewertung / Datum) [alle Kommentare(neueste zuerst)]

✍anonym
23.11.2020 17:41
Da ich dass Abbild auf einer anderen ssd habe kann ich ohnehin schon darauf zugreifen.
Meine Frage war eigentlich wie ich dieses Abbild verwende sodass Windows über diese läuft.

✍anonym
28.09.2016 08:13
User: airaxel 
Hat wie beschrieben unter Windows 10 bestens geklappt. Wenn man aus Sicherheitsgründen die virtuelle Festplatte schreibgeschützt anfügt kann allerdings kein Laufwerksbuchstabe vergeben werden.

✍anonym
20.07.2016 10:26
User: henal 
Funktioniert bei mir im aktuellen Windows 10 ohne Fehlermeldungen wunderbar, nur zeigt mir der Windows Explorer weder Struktur noch Inhalte der Sicherung an.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu Mehr Details