Windows 10 Systemabbild öffnen - Dateien aus Image

Eine Systemabbildsicherung kann ganz einfach in der Datenträgerverwaltung gemountet werden.  

Ein Systemabbild ist eine Komplettsicherung des PCs. Die Funktion ist seit Windows 7 Bestandteil des Betriebssystemes, siehe:  Festplatte klonen, How to 

Um auf einzelne Dateien eines Systemabbildes zugreifen zu können, kann das Image eingebunden werden:

Das Abbild verbinden

Dazu Rechtsklick auf das Windows Symbol: "Datenträgerverwaltung"

dann auf: "Virtuelle Festplatte anfügen"

Das Festplattenimage auswählen, in der Regel die grössere Datei, dann noch: Laufwerksbuchstabe und -pfade ändern:

Einen freien Laufwerksbuchstaben auswählen:

Jetzt kann über den Explorer auf die Daten zugegriffen werden:

die virtuelle Festplatte wieder trennen

Am Ende sollte das Abbild wieder geschlossen werden

 

Ihr Konto besitzt keine Berechtigungen in der Domäne zum Bereitstellen dieser Datei:

So geht es nicht: Das Abbild kann nicht einfach im Explorer mittels "Bereitstellen" gemountet werden:

Es erscheint folgender Fehler:

 

 

 

positive Bewertung({{pro_count}})
Beitrag bewerten:
{{percentage}} % positiv
negative Bewertung({{con_count}})

DANKE für deine Bewertung!


veröffentlicht am 25.09.2015 von Bernhard
geändert am 21.03.2016 von Bernhard



Kommentare


(sortiert nach Bewertung / Datum) [alle Kommentare(neueste zuerst)]
✍anonym
erstellt am 28.09.2016 10:09
User: airaxel 
Hat wie beschrieben unter Windows 10 bestens geklappt. Wenn man aus Sicherheitsgründen die virtuelle Festplatte schreibgeschützt anfügt kann allerdings kein Laufwerksbuchstabe vergeben werden.

✍anonym
erstellt am 20.07.2016 12:07
User: henal 
Funktioniert bei mir im aktuellen Windows 10 ohne Fehlermeldungen wunderbar, nur zeigt mir der Windows Explorer weder Struktur noch Inhalte der Sicherung an.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Details