runas: Befehl oder Programm Als anderer Benutzer ausführen

RunAs ermöglicht es bestimmte Programme oder Befehle als ein anderer Benutzer auszuführen. Sollte ein Computer beispielsweise als normaler Benutzer angemeldet sein und sollten für  bestimmte Aktionen, z.B. die Installation einer Software, erhöhte Rechte erforderlich sein, kann die Installation mit "RunAs" einfach als ein Administrator-Benutzer ausgeführt werden.  

Windows-Dialog: Als anderer Benutzer ausführen

Mit gehaltener Umschalt-Taste und zusätzlichem "Rechtsklick" auf eine Verknüpfung, kann ein erweiterter Dialog mit der Option: "Als anderer Benutzer ausführen" aufgerufen werden:

Nach Eingabe der Anmeldeinformationen, wird die Applikation mit einem anderen Benutzer gestartet:

Eingabeaufforderung

Mit folgendem Befehl in der Eingabeaufforderung kann ein neues cmd-Fenster (Eingabeaufforderung) als ein anderer Benutzer gestartet werden:

runas /user:DomainOderComputername\Benutzername "cmd"

Kontrolle in der Eingabeaufforderung: whoami

Der Befehl "whoami" in der Eingabeaufforderung, gibt als Antwort den aktuell verwendeten Benutzer aus:

c:\temp>whoami
Domäne\Benutzername

als System

psexec ermöglicht es zum Beispiel Befehle als "System" auszuführen, siehe: Localsystem: lokales Systemkonto verwenden - mehr Rechte

positive Bewertung({{pro_count}})
Beitrag bewerten:
{{percentage}} % positiv
negative Bewertung({{con_count}})

DANKE für deine Bewertung!



Kommentare


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Details