per Command Line cmd Treiber installieren: inf

Windows Treiber können natürlich auch über die Command Line verwaltet werden. Microsoft bietet dazu zwei verschiedene Tools: das in Windows integrierte PnPUtil und als Bestandteil des Windows Driver Kit (WDK) den Befehl: devcon.   

PnPUtil

PNPUtil befindet sich standardmäßig im Ordner c:\windows\system32 und muss somit nicht extra heruntergeladen oder installiert werden.

Treiber installieren

pnputil -i -a Treiber_inf_Datei.inf

devcon

devcon ist Teil des Windows Driver Kit (WDK) 

WDK Download:
docs.microsoft.com/en-us/windows-hardware/drivers/download-the-wdk

Geräte suchen

alle Geräte:
devcon find *
alle IDE Geräte:
devcon find IDE*
bestimmte PCI Geräte (als Platzhalter kann ein Stern * verwendet werden:
devcon find PCI\*EN_8086*_24*

Geräte deinstallieren

devcon remove PCI\*EN_8086*_24*

Geräte ausschalten / deaktivieren

devcon disable PCI\*EN_8086*_24*

Geräte einschalten / aktivieren

devcon enable PCI\*EN_8086*_24*

Geräte installieren

devcon install Pfad_zur_inf_Datei DeviceID
als DeviceID gehört die DeviceID aus der .inf Datei angegeben (kann also dort ausgelesen werden)

positive Bewertung({{pro_count}})
Beitrag bewerten:
{{percentage}} % positiv
negative Bewertung({{con_count}})

DANKE für deine Bewertung!



Kommentare


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Details