per Command Line cmd Treiber installieren: inf

Windows Treiber können natürlich auch über die Command Line verwaltet werden. Microsoft bietet dazu zwei verschiedene Tools: das in Windows integrierte PnPUtil und als Bestandteil des Windows Driver Kit (WDK) den Befehl: devcon.   

PnPUtil

PNPUtil befindet sich standardmäßig im Ordner c:\windows\system32 und muss somit nicht extra heruntergeladen oder installiert werden.

Treiber installieren

pnputil -i -a Treiber_inf_Datei.inf

devcon

devcon ist Teil des Windows Driver Kit (WDK) 

WDK Download:
docs.microsoft.com/en-us/windows-hardware/drivers/download-the-wdk

Geräte suchen

alle Geräte:
devcon find *
alle IDE Geräte:
devcon find IDE*
bestimmte PCI Geräte (als Platzhalter kann ein Stern * verwendet werden:
devcon find PCI\*EN_8086*_24*

Geräte deinstallieren

devcon remove PCI\*EN_8086*_24*

Geräte ausschalten / deaktivieren

devcon disable PCI\*EN_8086*_24*

Geräte einschalten / aktivieren

devcon enable PCI\*EN_8086*_24*

Geräte installieren

devcon install Pfad_zur_inf_Datei DeviceID
als DeviceID gehört die DeviceID aus der .inf Datei angegeben (kann also dort ausgelesen werden)

positive Bewertung({{pro_count}})
Beitrag bewerten:
{{percentage}} % positiv
negative Bewertung({{con_count}})

DANKE für deine Bewertung!



Fragen / Kommentare


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details anzeigen.