G4L 0.61 - bootfähig - Ghost für Linux


Ghost 4 Linux

Daten

ProgrammG4L
aktuelle Version0.61
Hersteller
http://sourceforge.net/projects/g4l
LizenzGPL

Details

G4L kann ganze Festplatten oder einzelne Partitionen klonen.
Das Klonen funktioniert nur auf Bitebene, wodurch alle Dateisysteme kopiert werden können, aber auch freier Fesplattenplatz mitkopiert wird. G4L kann im Gegensatz zu Beispielsweise Norton Ghost keine großen Partitioen auf kleine kopieren.
siehe auch: Festplatte klonen: Programme im Überblick

Alternativen zu G4L

G4L Versionen

[+]
Version entdeckt
0.61 21.06.2022
0.60 13.10.2021
0.59 14.04.2021
0.57 02.06.2020
0.56 23.07.2019
0.52 20.09.2016
0.51 08.05.2016
0.50 26.12.2015
0.49 23.09.2015
0.48 15.03.2015
0.47 05.11.2014
0.46 17.04.2014
0.45 18.06.2013
0.44 22.03.2013
0.43 20.11.2012
0.42 23.07.2012
0.41 10.05.2012
0.40 08.02.2012
0.39 30.11.2011
0.38 25.08.2011
0.37 25.04.2011
0.36 24.01.2011
0.35 11.11.2010
0.34 09.07.2010
0.33 22.04.2010
0.32 26.01.2010
0.31 24.09.2009
0.30 18.05.2009
positive Bewertung({{pro_count}})
Beitrag bewerten:
{{percentage}} % positiv
negative Bewertung({{con_count}})

DANKE für deine Bewertung!


Top-Artikel in diesem Bereich

Preview mit Hilfe kostenloser Tools eine große Festplatte auf eine kleinere klonen

mit Hilfe kostenloser Tools eine große Festplatte auf eine kleinere klonen

geändert: 10.05.2022 von Bernhard (Erstveröffentlichung: 15.07.2013)

Kostenlose Tools, zum Klonen einer Festplatte, können meist keine große Partition und somit große Festplatte auf eine kleinere klonen. Dank des Befehls "Volume verkleinern" in der Datenträgerverwaltung von Windows, kann die Festplatte aber für den Klonvorgang vorbereitet werden und dann mit Hilfe von Open Source Tools geklont werden. Somit kann z.B. eine Windows Installation, mit allen Daten auf eine andere Disk übersiedelt werden. Um den PC mit sehr wenig Aufwand... ... weiterlesen

Preview mit dd die Festplatte blockweise klonen oder ein Image erzeugen

mit dd die Festplatte blockweise klonen oder ein Image erzeugen

geändert: 12.09.2021 von Bernhard (Erstveröffentlichung: 13.09.2021)

Mit dem Linux-Befehl dd kann eine Festplatte blockweise auf eine andere geschrieben werden. Da alle Blöcke übertragen werden, spielt es keine Rolle welches Dateisystem, welche Partitionlayout oder Betriebssystem geklont werden soll, einzig die Zielfestplatte sollte nicht grösser als das Partitionslayout der Quellfestplatte sein, siehe: mit Hilfe kostenloser Tools eine große Festplatte auf eine kleinere klonen. ... weiterlesen

Preview Syncthing einrichten: unlimitierte private Dropbox - Autostart

Syncthing einrichten: unlimitierte private Dropbox - Autostart

geändert: 22.05.2019 von Bernhard (Erstveröffentlichung: 08.03.2015)

Auf der Suche nach einer Alternative zu Dropbox, bin ich auf das Tool Syncthing gestoßen. ... weiterlesen


Fragen / Kommentare


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu Mehr Details