√ľberschriebene Datei wiederherstellen - Dateiversionen seit Windows 7

Es ist normalerweise nat√ľrlich nicht m√∂glich √ľberschriebene Dateien wiederherzustellen,
es sei denn es wurden vorher entsprechende Vorkehrungen getroffen, am besten ein funktionierendes Backup.
Zusätzlich können seit Windows 7, also auch in Windows 8 und Windows 10, mit Hilfe der Systemwiederherstellung alte Dateiversionen automatisch gesichert werden.

Der Systemschutz speichert, ¬†im Gegensatz zum Dateiversionsverlauf, fr√ľhere Versionen auf dem selben Datentr√§ger und ist deshalb kein Ersatz f√ľr ein Backup. ¬†In diesem Zusammenhang, k√∂nnte auch folgender Artikel von Interesse sein Windows 10 - Backup Tool f√ľr mehrere Datei-Versionen¬†oder falls bereits Daten gel√∂scht wurden:¬†¬†gel√∂schte Dateien wiederherstellen

Konfigurieren:

Zum Konfigurieren in die Systemsteuerung:
System und Sicherheit,
System,
Erweiterte Systemeinstellungen


Download

Durch die Einstellung: Systemeinstellungen und vorherige Dateiversionen wiederherstellen speichert die Systemwiederherstellung bei jedem Wiederherstellungspunkt eine Version der Datei.
(die Informationen werden in c:\System Volume Information gespeichert)
Durch die Speicherplatzbelegung kann festgelegt werden, wieviel Speicherplatz maximal f√ľr die Wiederherstellungspunkte verwendet werden darf. (alte Wiederherstellungspunkte werden automatisch gel√∂scht, falls der Speicherplatz nicht mehr ausreicht)

fr√ľhere Dateiversion wiederherstellen:

Einfach ein Rechtsklick auf die Datei und dann:
√Ėffnen, Kopieren, Wiederherstellen

 


Download

positive Bewertung({{pro_count}})
Beitrag bewerten:
{{percentage}} % positiv
negative Bewertung({{con_count}})

DANKE f√ľr deine Bewertung!

Aktualisiert: 22.09.2015 von Bernhard |ūüĒĒ


Top-Artikel in diesem Bereich


Mithilfe kostenloser Tools eine große Festplatte auf eine kleinere klonen

Kostenlose Tools, zum Klonen einer Festplatte, k√∂nnen meist keine gro√üe Partition und somit gro√üe Festplatte auf eine kleinere klonen. Dank des Befehls "Volume verkleinern" in der Datentr√§gerverwaltung von Windows, kann die Festplatte aber f√ľr den Klonvorgang vorbereitet werden und dann mit Hilfe von Open-Source-Tools geklont werden. Somit kann z.B. eine Windows-Installation, mit allen Daten auf eine andere Disk √ľbersiedelt werden. Um den PC mit sehr wenig Aufwand...


Festplatte spiegeln Windows 10/11, Software Raid, Plex [erklärt]

Unter einer Festplattenspiegelung versteht man das gleichzeitige Schreiben auf zwei Festplatten, auch Raid 1 genannt. Haupts√§chlich wird eine Festplattenspiegelung f√ľr den Schutz vor dem Ausfall einer Festplatte eingesetzt. Der Inhalt der beiden Festplatten ist bei einer Spiegelung zu jeder Zeit identisch. Sollte eine Festplatte (Datentr√§ger) kaputtgehen, sind die Daten auf der zweiten Disk vorhanden, der Computer funktioniert weiter und kann mit dem hier beschriebenen Setup nach dem Ausfall auc...


Syncthing einrichten: unlimitierte private Dropbox - Autostart

Auf der Suche nach einer Alternative zu Dropbox, bin ich auf das Tool Syncthing gesto√üen. Mit Syncthing ist es m√∂glich bestimmte Ordner mit anderen √ľber das Internet zu teilen, z.B. auch als Backup. Im Gegensatz zu Dropbox, Google Drive oder OneDrive werden die Daten beim synchronisieren nicht auf einen zentralen Server kopiert, sondern direkt von einem Ger√§t zum anderen (P2P), √§hnlich BitTorrent. Die Daten bleiben auf den verwendeten Rechnern und werden nicht bei einem...


Fragen / Kommentare


(sortiert nach Bewertung / Datum) [alle Kommentare(neueste zuerst)]

‚úćanonym
25.10.2011 20:35
User: Hilfe! 
Gibt es eine ähnliche Funktion auch schon bei Windows XP (Home SP3)?
  Ich habe genau dieses Problem und habe es bisher nicht geschafft, die fr√ľhere Version der √ľberschriebenen Datei wiederherzustellen.
  
  Antworten bitte hier als Kommentar, danke im Voraus!

‚úćanonym
05.07.2011 14:31
User: Ren
Obwohl das bei mir schon seit mehreren Monaten aktiviert ist, habe ich bisher noch keine vorherige Dateiversionen entdecken können. Die Ordner "System Volume Information" auf den jeweiligen Partitionen sind augenscheinlich leer, ich habe aber auch kein Zugriff auf diese.

‚úćanonym
19.10.2010 18:33
User: dsae 
da ich gen√ľgend freien Platz auf meiner Festplatte habe, hab ich das Feature eingeschaltet, hat mir soeben das Leben gerettet!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu Mehr Details