kein freier Arbeitsspeicher: "Nicht ausgelagerter Pool"


Ich hatte kürzlich das Problem, dass mein Recher nach einiger Zeit immer langsamer wurde. Ein Blick in den Taskmanager ließ auf einen vollen Arbeitsspeicher schließen, die einzelnen Tasks benötigten dabei aber nicht viel davon.

Auf der Suche nach einer Ursache, bin ich auf das Tool RamMap gestoßen. Laut RamMap wurde der Speicher vom "Nonpaged Pool" verwendet:

Die Leistungsübersicht beschreibt den Speicher mit "Nicht ausgelagerter Pool"

Ursache Treiberproblem?

Bei meiner Internetrecherche bin ich des öfteren darauf gestoßen, dass ein Treiber die Ursache für das Verhalten sein könnte.

Für die Treiberanalyse habe ich das Windows 10 Windows Driver Kit heruntergeladen:

https://msdn.microsoft.com/en-us/library/windows/hardware/ff557573(v=vs.85).aspx

Nach der Installation habe ich die Eingabeaufforderung gestartet:

Mit cd C:\Program Files (x86)\Windows Kits\10\Tools\x64 konnte ich in das Installationsverzeichnis wechseln, der Befehl "poolmon" startet das gleichnamige Tool.

 Nach dem Start von Poolman können die Treiber mit dem meisten Speicher mit der Taste "P" und "B" sortiert werden..

 

Poolmon zeigte mir mpzr als Ursache für mein Problem, eine Suche im Treiberordner (findstr /s mpzr *.*) führte mich zur Treiberdatei: rzpmgrk.sys

Mit sc query rzmgrk können Details zum Treiber angezeigt werden:

Weitere Details liefern die Dateieigenschaften:

Bei mir lag das Speicherproblem am Overlay-Treiber der Maus. Durch das Deaktivieren der Maus-Verwaltungssoftware im Autostart-Reiter des Task-Manager konnte ich das Problem lösen:

 

 

positive Bewertung({{pro_count}})
Beitrag bewerten:
{{percentage}} % positiv
negative Bewertung({{con_count}})

DANKE für deine Bewertung!


Top-Artikel in diesem Bereich

Preview Problem gelöst:cmd, BATch Umlaute Windows robocopy chcp 1252

Problem gelöst:cmd, BATch Umlaute Windows robocopy chcp 1252

geändert: 04.04.2022 von Bernhard (Erstveröffentlichung: 27.09.2014)

Probleme mit Umlauten in Batch (cmd) Dateien liegen an der Verwendung unterschiedlicher Zeichensätze. So klappt beispielsweise das Kopieren eines Ordners mit Umlauten nicht, da das Batch-Skript diese nicht richtig interpretiert. Wer ein YVideo bevorzugt, kann sich dazu mein YouTube-Video ansehen. ... weiterlesen

Preview Update oder Treiber deinstallieren cmd: DISM

Update oder Treiber deinstallieren cmd: DISM

geändert: 21.03.2016 von Bernhard (Erstveröffentlichung: 13.10.2015)

Mit dem Commandline Befehl "dism" können in Windows oder in einem Installationsimage sowohl offline, als auch online Einstellungen geändert, Softwarepakete verwaltet und Treiber hinzugefügt oder entfernt werden. DISM ist Bestandteil von Windows 7, 8 und Windows 10. DISM basiert auf der Eingabeaufforderung und funktioniert unabhängig von Windows Powershell und dotnet Framework. Zudem ist DISM in der Recoverykonsole der Windows SetupDVD enthalten. DISM ist a... ... weiterlesen

Preview Localsystem: lokales Systemkonto verwenden - mehr Rechte

Localsystem: lokales Systemkonto verwenden - mehr Rechte

geändert: 15.01.2016 von Bernhard (Erstveröffentlichung: 27.10.2015)

Aus Anwendersicht gibt es keinen vernünftigen Grund etwas als "SYSTEM" zu starten. Wenn der lokale Administrator aber zu wenig Rechte hat, kann "SYSTEM" den Zugriff dennoch gewähren. Das SYSTEM Konto (Lokales Systemkonto oder local System) hat uneingeschränkte Rechte auf dem Computer.  ... weiterlesen


Fragen / Kommentare


(sortiert nach Bewertung / Datum) [alle Kommentare(neueste zuerst)]

✍anonym
17.02.2017 13:44
User: Marek B. 
*Kleines Update*
Bei einem erneuten Scan kam raus, dass es der pnpcpu.sys Treiber ist. Wie soll ich jetzt vorgehen?

✍anonym
17.02.2017 13:35
User: Marek B. 
Hey,
bei mir kam raus, dass der acpi.sys Driver das Problem ist. Wie kann ich diesen upgraden oder deaktivieren?

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu Mehr Details