Linux unter Windows: WSL

Mit WSL ist es sehr einfach ein Linux-Terminal unter Windows auszuführen. Im Prinzip muss dazu nur das Feature "Windows-Subsystem für Linux" aktiviert werden. Um das Terminal einer bestimmten Distribution zu starten, kann im Windows Store eine der bekannten Linux-Distributionen ausgewählt werden.  

WSL aktivieren

Ich verwende aktuell folgende Windows-Version: 

Aktuell ist die Windows Version: 21H1 (Build 19043) (gefunden: 19.05.2021)

siehe auch: aktuelle Version anzeigen

WSL kann in den Windows-Features durch die Auswahl von: "Windows-Subsystem für Linux" aktiviert werden:

Nach dem Aktivieren des Features musste ich die Installation über ein eigenes MSI-Update-Paket abschließen. 

Zu guter Letzt habe ich noch eine Distribution hinzugefügt und diese gestartet:

Ist alles fertig eingerichtet, kann das Ubuntu Terminal einfach aus dem Startmenü geöffnet werden:

WSL Grafik-Modus

Ab der Windows 10 Version: Insider Preview build 21362+ ist es möglich mittels WSLg auch GUI-Applikationen in Windows auszuführen, siehe github.com/microsoft/wslg

positive Bewertung({{pro_count}})
Beitrag bewerten:
{{percentage}} % positiv
negative Bewertung({{con_count}})

DANKE für deine Bewertung!



Fragen / Kommentare


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details anzeigen.