Docker

Docker: was ist das?

Docker ermöglicht es bestimmte Services oder Dienste als Container zu starten. Ein Container besteht aus bestimmten Software-Images, welche aus dem Internet geladen und vom Betriebssystem und voneinander isoliert gestartet werden können.

F√ľr die Netzwerkkommunikation mit dem Container k√∂nnen bestimmte Netzwerk Ports au√üerhalb des Containers zur Verf√ľgung gestellt werden.¬†Bestimmte Ordner innerhalb des Containers k√∂nnen in das Host-Betriebssystem umgeleitet werden, um die Daten persistent¬†zu machen. (Damit diese bei einem erneuten Provisionieren des Containers nicht verloren gehen)

Als Beispiel k√∂nnte ein Docker-Container f√ľr das Bereitstellen einer Datenbank die Datenbankfiles und deren Konfiguration in das lokale Dateisystem schreiben. Die eigentliche Datenbank l√§uft dabei nach dem Download der Software-Images isoliert im Container und ist von au√üen √ľber einen Netzwerk Port erreichbar, z.B. ‚Äělocalhost:1433‚Äú. Die Daten der Datenbank liegen im lokalen Dateisystem, die Software-Images k√∂nnen mit neuen Image-Versionen getauscht werden.


Preview Docker Schnellstart: Warum? Wof√ľr Container? Hardware?

Docker Schnellstart: Warum? Wof√ľr Container? Hardware?

geändert: 06.09.2023 von Bernhard (Erstveröffentlichung: 29.06.2023)

Was sind Docker Container?¬† Docker-Container sind kleine isolierte Programmeinheiten, die unabh√§ngig vom Betriebssystem auf einem nahezu beliebigen PC oder Server gestartet werden k√∂nnen. Die Benutzeroberfl√§che eines Containers wird meist in Form eines Webservice zur Verf√ľgung gestellt und kann dadurch √ľber eine Adresse im Browser erreicht werden. Der Aufruf von einem PC, Smartphone oder Tablet erfolgt √ľber einen beliebigen Browser und setzt daher keine zus√§tzlich installierte Software oder App... ... weiterlesen

Voraussetzungen

Preview Docker-Container unter Linux starten: verwende Docker Engine
Linux / Server /

Docker-Container unter Linux starten: verwende Docker Engine

geändert: 22.08.2022 von Bernhard (Erstveröffentlichung: 04.11.2020)

Eine Anleitung f√ľr die Installation von Docker ist auf der Herstellerseite zu finden. F√ľr Debian / Ubuntu habe ich die Installation wie folgt durchgef√ľhrt. ... weiterlesen

Preview Docker-Container unter Windows starten: Docker Desktop
Windows / Installation /

Docker-Container unter Windows starten: Docker Desktop

geändert: 22.08.2022 von Bernhard (Erstveröffentlichung: 20.08.2020)

Docker-Container k√∂nnen mittlerweile auch unter Windows betrieben werden, dazu ist im Wesentlichen nur die Installation des ‚ÄěDocker Desktop‚Äú notwendig.¬† ... weiterlesen

Preview Docker Container GUI grafische Weboberfläche mit Portainer

Docker Container GUI grafische Weboberfläche mit Portainer

erstellt: 19.09.2022 von Bernhard

Urspr√ľnglich habe ich Docker rein √ľber die Kommandozeile verwaltet, was mit ein paar simplen Befehlen schon sehr einfach ist. Noch mehr √úbersicht und eine komfortable Admin-Oberfl√§che liefert Portainer. Portainer selbst kann auch als Docker-Container gestartet werden und macht das Verwalten von Containern zum Kinderspiel. ... weiterlesen

Docker Befehle, Funktion und Betrieb

Preview Docker-Befehle in der Praxis

Docker-Befehle in der Praxis

geändert: 27.12.2020 von Bernhard (Erstveröffentlichung: 20.08.2020)

Docker Container k√∂nnen mittels Terminal-Befehle gestartet, upgedatet und verwaltet werden. In dem Beitrag notiere ich Befehle, die ich bisher f√ľr Docker ben√∂tigt habe und entsprechende Beispiele dazu: ... weiterlesen

Preview Docker Daten speichern: Docker Volumes vs. Host-Ordner

Docker Daten speichern: Docker Volumes vs. Host-Ordner

erstellt: 13.10.2022 von Bernhard

Ich betreibe eine handvoll Docker Container auf einem einzelnen Linux-Host. Docker-Container werden bei einem erneuten erstellen oder beim Austausch auf eine neuere Imageversion bekanntlich ausgetauscht und verlieren dabei alle ge√§nderten Daten. Um bestimmte Ordner eines Containers permanent zu speichern, m√ľssen diese √ľber Volumes oder Bind-Mounts ausgelagert werden. Ich habe dazu meist bestimmte Pfade der Container in definierten Ordnern am Host verbunden (Bind-Mounts). Mit ein Grund f√ľr die Ve... ... weiterlesen

Praxis: Backup Docker Container-Daten: Volumes / Bind Mounts

Praxis: Backup Docker Container-Daten: Volumes / Bind Mounts

erstellt: 05.12.2022 von Bernhard

In meinem Artikel ‚ÄěAlle Docker-Container: Host √ľbersiedeln, Theorie und Praxis‚Äú, bin ich bereits ein klein wenig auf das Thema Backup eingegangen. Wer den Artikel verfolgt hat, wei√ü, dass ich die Daten meiner Docker-Container √ľber Bind-Mounts auslagere und mit rsync sichere. Gestartet wird der Backup-Job √ľber crontab. Doch zun√§chst habe ich mir Gedanken gemacht, was beim Einsatz von Docker in einem Single-Server-Setup eigentlich gesichert werden muss: ... weiterlesen

Preview Docker Compose vs. Docker Swarm: verwenden und verstehen

Docker Compose vs. Docker Swarm: verwenden und verstehen

erstellt: 13.11.2022 von Bernhard

Mit Docker Swarm k√∂nnen Nodes (Hosts) zu einem gemeinsamen Verbund zusammengefasst werden. Dies erm√∂glicht es Container in einer beliebigen Anzahl von Instanzen auf einer beliebigen Anzahl von Knoten (Hosts) im Netzwerk zu betrieben. Die Basis f√ľr die Kommunikation zwischen den Hosts bildet in Docker Swarm ein Overlay-Netzwerk f√ľr die Services: Multi-host networking. Wie in meinem Artikel zum Webserverumzug bereits angedeutet, habe ich Docker Swarm als m√∂gliche Option f&... ... weiterlesen

Preview Docker Swarm, Portainer und Traefik kombiniert

Docker Swarm, Portainer und Traefik kombiniert

erstellt: 02.01.2023 von Bernhard

Wie bereits mehrfach auf dieser Seite erw√§hnt, verwende ich f√ľr den Zugriff auf meine Docker-Container prim√§r den Reverse-Proxy Traefik. Um die Container in einer grafischen GUI verwalten zu k√∂nnen, habe ich zus√§tzlich Portainer im Einsatz. F√ľr einen Single-Server passt das Setup so weit, wer aber mehrere Server einsetzen will, kann dazu Docker-Swarm verwenden. Ich habe dazu zun√§chst Portainer in Kombination mit Swarm getestet und das Setup um Traefik inklusive... ... weiterlesen

Laravel in Docker betreiben: eigenes Dockerfile erstellen

Laravel in Docker betreiben: eigenes Dockerfile erstellen

geändert: 11.01.2020 von Bernhard (Erstveröffentlichung: 14.03.2019)

Nachdem die meisten Laravel-Docker-Container entweder mittels des PHP-eigenen Webserver betrieben werden und Laradock nicht so ganz zu meiner Nextcloud-Docker-Umgebung gepasst hatte, hab ich mir den Applikationscontainer selbst gebaut. Mit ein Grund war die Anforderung Python in das Paket zu integrieren. ... weiterlesen

Laradock als Laravel Entwicklungsumgebung

Laradock als Laravel Entwicklungsumgebung

geändert: 11.04.2020 von Bernhard (Erstveröffentlichung: 07.05.2019)

 Mit Laradock einfach eine Laravel Entwicklungsumgebung starten ... weiterlesen

Translation English

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu Mehr Details