Ubuntu automatische SSH Anmeldung

 

FĂŒr die Anmeldung an einem Linux-Server kann anstelle des Passwortes auch ein Key verwendet werden. Der Key wird einfach am Client generiert und am Server eingespielt. Der Server vertraut dann dem Client und benötigt kein Passwort fĂŒr den Zugriff.

am Client folgendes ausfĂŒhren: 

ssh-keygen -t rsa

den Key zum Server kopieren:


ssh-copy-id -i ~/.ssh/id_rsa.pub root@Server

siehe: http://wiki.ubuntuusers.de/SSH#Authentifizierung-ueber-Public-Keys

 

positive Bewertung({{pro_count}})
Beitrag bewerten:
{{percentage}} % positiv
negative Bewertung({{con_count}})

DANKE fĂŒr deine Bewertung!

Veröffentlichung: 08.04.2017 von Bernhard | Translation English |🔔 | Kommentare:0

➚ Debian / Ubuntu: Setup fĂŒr das Versenden von Mails aus dem Terminal | ➊ Optimieren | LĂŒftersteuerung Linux Debian: Fancontrol ➚

Top-Artikel in diesem Bereich


LĂŒftersteuerung Linux Debian: Fancontrol

Nachdem ich in meinem NAS einen LĂŒfter eingebaut habe, ist dieser immer mit höchster Geschwindigkeit gelaufen. Im BIOS konnte ich die Geschwindigkeit zwar einstellen, der Automatik-Modus wollte aber nicht so richtig funktionieren. Mittels des Services fancontrol kann die Geschwindigkeit des LĂŒfters mit einem beliebigen Sensor und beliebigen Schwellwerten verknĂŒpft und automatisch gesteuert werden.


ZFS vs BTRFS - Filesystem | Deduplizierung und Snapshots

Auf der Suche nach Dateisystemfeatures wie Snapshots oder Deduplizierung, bin ich bei den Dateisystemen ZFS und spÀter bei BTRFS gelandet. Im Linuxumfeld ist das Dateisystem ext4 zwar derzeit ein quasi Standard, Dateisysteme wie ZFS und BTRFS bieten aber einen erheblichen Mehrwert.


Debian / Ubuntu: Setup fĂŒr das Versenden von Mails aus dem Terminal

Einstellungen um aus dem Terminal oder aus crontab Mails versenden zu können

Fragen / Kommentare


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu Mehr Details