Linux AntiVirus: notwendig?

Wer schon mal nach einem Virenscanner oder einer Anti-Maleware für Linux gesucht hat, wird bemerkt haben, dass das Angebot dafür sehr überschaubar ist.
Die Virenscanner die es gibt suchen meist nach Viren die für Windows geschrieben wurden, also eigentlich um Windows zu schützen, wenn damit auf Daten eines Linux-Rechners zugegriffen wird.  

Braucht eine Linux-Installation ein AntiViren-Programm?

Der Grund warum es Viren in Linux wesentlich schwerer haben, liegt wahrscheinlich an dem  Sicherheits und Rechtekonzept: Programme laufen als normaler Benutzer, nicht als root-User. Einem Standard Linux User fehlt das Recht etwas auszuführen, in Windows wird an dieser Stelle meist ein limitierter Administrator User verwendet, also ein User mit allen Rechten, die dann eingeschränkt werden.

Zusätzliche Software wird im Normalfall nicht wie in Windows über unterschiedlichste Installer oder .exe Files installiert, sondern über den Paketmanager, also über zentrale, vom Hersteller zur Verfügung gestellte, Repositories.

Dazu mag wahrscheinlich auch die geringere Verbreitung von Linux eine Rolle spielen. Angreifer haben es nicht nur schwerer, sie würden auch weniger Geräte erreichen. Laut der Ubuntu Dokumentation ist ein Virenscanner nicht notwendig: https://wiki.ubuntuusers.de/Virenscanner/.

Für Benutzer die alle benötigten Softwarepakete aus den offiziellen Quellen über den Paketmanager installieren, teile ich diese Meinung. Dennoch hätte jeder Linux-User die Möglichkeit sich eine Schadsoftware herunterzuladen und auszuführen, entsprechend kann ein Virus potentiell natürlich auch ein Linux-System befallen.

Nachdem aber ein Virenscanner auch keinen 100%igen Schutz gegen Viren liefert, also diese dann erst einmal finden müsste, ist der bessere Ansatz sicherlich die Viren erst gar nicht auf den Rechner zu lassen. Wer also mit seinem Linux-Rechner verantwortungsvoll umgeht, hat meiner Meinung nach sehr gute Chancen sich um das Thema nicht kümmern zu müssen.

Clam Antivirus

Ein OpenSource-Virenscanner für Linux ist Clam Antivirus, zusammen mit ClamTk wird Clam AV über diverse Paketmanager zur Verfügung gestellt.

positive Bewertung({{pro_count}})
Beitrag bewerten:
{{percentage}} % positiv
negative Bewertung({{con_count}})

DANKE für deine Bewertung!



Kommentare


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Details