Top sinnvolle und weniger sinnvolle 3D-Modelle

Wozu brauche ich einen 3D-Drucker? Zugegeben, diese Frage habe ich auch gestellt, als ich das erste mal von leistbaren 3D-Druckern für zu Hause gehört habe. Nach ein paar Jahren Nutzung würde ich das so beschreiben: Ich weiß auch jetzt noch nicht wofür ich den Drucker als nächstes brauche, ich weiß aber was ich damit machen kann und ich weiß: ich werde ihn wieder brauchen: spätestens, wenn irgendwo ein Plastikteil bricht, denke ich darüber nach, ob ich selbst ein Ersatzteil drucken kann ...

Die Anlaufstelle für 3D-Objekte im Internet ist die Seite www.thingiverse.com. Die hier vorgestellten Objekte sind entweder von Thingiverse, oder von mir und ich habe sie dort hochgeladen. 

Hier eine kleine Auswahl meiner bisherigen Druckjobs, zu Beginn gleich mal die Anpassungen fĂĽr den Drucker selbst.

Drucker-Anpassungen

Schon klar, Ausdrucke um den Drucker zu verbessern sind eigentlich noch kein Grund für einen 3D-Drucker, dennoch kann das Gerät damit entsprechend angepasst werden und sich selbst verbessern:

Hotend-LĂĽfter fĂĽr den GEEETech i3 ProB

Gezeichnet habe ich den LĂĽfter mit Freecad, siehe auch Beispiele und Druckerverbesserungen

Download: 

oder alternativ: www.thingiverse.com/thing:4743080

FilamentzufĂĽhrung fĂĽr das Hotend

Umbau des Extruder-Antriebs auf ein 7,5mm Antriebsritzel an Stelle von 11mm.

siehe: Beispiele und Druckerverbesserungen

Download:

oder: www.thingiverse.com/thing:4743072

Spool-Holder

Für einen einfachen Tausch können die Filament-Rollen auf ausgedruckte Kufen gestellt werden:

siehe: www.thingiverse.com/thing:2047554

Batterie-Adapter

Bestimmte Batterietypen lassen sich mit Hilfe eines Adapters durch kleinere Typen ersetzen, entsprechend ist es nicht notwendig immer alle Batterie-Typen zu bevorraten..

CR2032 auf 2450 Batterie-Adapter

siehe: www.thingiverse.com/thing:3900036/files

AA auf C (Mignon auf Baby) - Batterie Adapter

siehe: www.thingiverse.com/thing:1719966

Ersatz-Bremsklötze für Rollerskater

TPU eignet sich für das Erstellen von Bremsklötzen für Rollerskater. Eine kleine Herausforderung dabei ist, dass diese meist nicht genormt sind, entsprechend habe ich bereits Vorlagen für verschiedene Klötze in FreeCad selbst gezeichnet.

Download: bremse_rollerskater_1.stl 

Download: bremse_rollerskater_2.stl

Download: bremse_rollerskater_3.stl

Alternativer Download: www.thingiverse.com/thing:4743099

Ersatzbrille

Als Basis für meine Brille habe ich folgende Vorlage verwendet: www.thingiverse.com/thing:2798109

Die Anpassung an die eigenen Gläser kann dann zum Beispiel mit dem Programm Blender erfolgen, siehe folgenden Artikel Brille vom 3D Drucker

Haushalt

Klopapier-Halter

www.thingiverse.com/thing:3674625

Plastikbeutel wiederverschlieĂźen: Bag Clip

https://www.thingiverse.com/thing:330151

Keksausstecher

www.thingiverse.com/thing:1905960

Flasche - Abtropf

Download:

alternativer Download: www.thingiverse.com/thing:4743196

HandyCover

Ich verwende fĂĽr mein Samsung A40 ein geddrucktes Handecover:

Als Material sollte dafĂĽr TPU verwendet werden.

https://www.thingiverse.com/thing:3765818

Bullet-Bill Mario Kart - Nintendo -> Carrera SlotCar

Zwar nicht ganz regelkonform, da dieses SlotCar keine Vorderräder besitzt, dennoch voll funktionsfähig:

alternativer Download: www.thingiverse.com/thing:5013994

Dekoration: Weihnachtsstern fĂĽr den Christbaum

https://www.thingiverse.com/thing:194864

Schmuck: Ohrringe

www.thingiverse.com/thing:29388

Zubehör

Switch Controller

https://www.thingiverse.com/thing:3246275

www.thingiverse.com/thing:2523187

Gravitrax Höhenstein

Für Gravitrax gibt es auf Thingiverse einige Erweiterungen, als Beispiel der Höhenstein:

www.thingiverse.com/thing:3510883

Gehäuse

Raspberry 

https://www.thingiverse.com/thing:559858

NAS

Download:

alternativer Download: www.thingiverse.com/thing:4743108

siehe: NAS selber bauen

Wasserzähler ESP32

Zwar sind fĂĽr das Projekt "AI-on-the-edge-device" mehrere Vorlagen auf Thingiverse vorhanden, dennoch keines welches meinen Vorstellungen entsprochen hat:

Ich wollte das Gehäuse in einem Teil und ohne Support drucken. Damit am Glas der Wasseruhr möglichst wenig Reflexionen vom Licht entstehen, habe ich das Objekt um 9° geneigt und das Licht mit einer kleinen Wand etwas abgeschirmt. Für das Anbringen des ESP habe ich zwei Aussparungen mitgedruckt um diesen mit Kabelbinder fixieren zu können.

Download: watermeterV2.stl oder alternativ: https://www.thingiverse.com/thing:5737072

Siehe auch: Wasserzähler überwachen, Verbrauch aufzeichnen: ESP32-Cam

Update

Ich versuche hier laufend neue Objekte hinzufĂĽgen, also einfach wieder mal vorbeischauen, bzw. die Benachrichtigung fĂĽr die Seite aktivieren, siehe: Push-Benachrichtigungen.

positive Bewertung({{pro_count}})
Beitrag bewerten:
{{percentage}} % positiv
negative Bewertung({{con_count}})

DANKE fĂĽr deine Bewertung!

Fragen / Kommentare


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu Mehr Details