Testlab

Ein Betriebsystem kann virtuell auf einem anderen betrieben werden, das ist nicht neu.

Was aber, wenn in diesem Betriebsystem noch einmal ein virtuelles Betriebsystem installiert wird (nested)?

ein virtueller Windows Cluster?

Hier ein paar Beispiel was alles visualisiert werden kann.

 


Beiträge zu "Testlab"

Preview Laravel Homestead oder Laragon Windows 10

Laravel Homestead oder Laragon Windows 10

14.07.2016 erstellt von Bernhard geändert: 21.07.2017

Wer das beliebte PHP-Framework Laravel auf einem Windows Rechner ausprobieren möchte, kann dies am einfachsten mit Laragon oder dem offiziellen Weg: Laravel Homestead. Laragon ist ein angepasster WAMP-Server, Homestead ist eine virtueller Linux-Server der alle nötigen Systemvoraussetzungen für Laravel mit sich bringt . ... weiterlesen

Preview HyperV Features und VMM

HyperV Features und VMM

02.10.2015 erstellt von Bernhard

2008 Features 2008R2 Livemigration ist nur im Cluster mit und ohne csv möglich, ohne csv nur wenn pro VM eine einzelne Disk (shared Storage) verwendet wird: http://blogs.technet.com/b/windowsserverexperts/archive/2010/01/29/hyper-v-csv-not-required-for-live-migration.aspx 2012 Features Storage live Migration erst ab 2012 http://www.altaro.com/hyper-v/live-migration-in-hyper-v-explained-part-1/ ab 2012: Shared Nothing Live Migration: Feature mit dessen Hilfe Guests ohne cluster und shared sto... ... weiterlesen

Preview kurze Einführung System Center Virtual Machine Manager

kurze Einführung System Center Virtual Machine Manager

02.10.2015 erstellt von Bernhard

Testumgebung: ... weiterlesen

Preview XenServer unter VMWare Workstation

XenServer unter VMWare Workstation

27.10.2013 erstellt von Bernhard geändert: 28.10.2013

getestet mit VMWare Workstation 9.02 und XenServer 6.2.0 ... weiterlesen

Preview ESXi nested

ESXi nested

05.10.2013 erstellt von Bernhard geändert: 07.10.2013

Es ist möglich auf einem ESXi einen virtuellen Hypervisor zu installieren und darin VMs zu starten (nested) ... weiterlesen

Preview ESX unter VMWare Workstation

ESX unter VMWare Workstation

28.09.2013 erstellt von Bernhard geändert: 30.03.2014

Für Test oder Demozwecke kann ESX unter VMWare Workstation installiert werden, somit ist es beispielsweise möglich bestimmte ESX Funktionen, sowie VMotion auf einem normalen PC zu testen. ... weiterlesen

Preview Veeam Free Edition

Veeam Free Edition

04.09.2013 erstellt von Bernhard geändert: 05.09.2013

Veeam ist ein auf Virtuelle Maschinen spezialisiertes Backupprogramm für Vmware und HyperV, als primäres Ziel wird ein Festplattenplatz oder oder Netzwerkshare benötigt (Backup2Disk). ... weiterlesen

Preview MHVTL und WebGUI

MHVTL und WebGUI

17.08.2013 erstellt von Bernhard geändert: 26.09.2013

Für Test oder Demozwecke kann mittels MHVTL eine oder mehrere Bandlaufwerke und Roboter simuliert werden. ... weiterlesen

Preview VMWare ESX Performance Analyse visualEsxtop

VMWare ESX Performance Analyse visualEsxtop

17.07.2013 erstellt von Bernhard geändert: 10.08.2013

Performancedaten eines VMware ESX Server (ab 3.5) anzeigen und auswerten: VisualEsxtop bietet sehr schnell und einfach sämtliche Performance-werte auf einem Blick, kann RealTime Charts aller Counter erzeugen und besitzt, wie auch esxtop, die Möglichkeit der Datenaufzeichnung. ... weiterlesen

Preview HyperV 2012 VMWare Workstation

HyperV 2012 VMWare Workstation

31.05.2013 erstellt von Bernhard geändert: 06.03.2015

Installation von HyperV auf VMware Workstation: warum? ... weiterlesen

Preview Veeam Backup optimieren

Veeam Backup optimieren

25.05.2013 erstellt von Bernhard geändert: 01.06.2013

Werden in virtuellen Maschinen Daten gelöscht, werden die gelöschten Blöcke dadurch nicht freigegeben. Es wird nur die Zuordung zu den Blöcken gelöscht. Da Veeam ein Image Backup, also Block-basiertes Backup der VM macht, wächst die Backupdatei mit der Zeit. Mit Hilfe von sdelete kann das Backupfiles wieder kleiner gemacht werden. ... weiterlesen

Preview File specified is not a virtual disk

File specified is not a virtual disk

13.05.2013 erstellt von Bernhard geändert: 18.08.2015

eine mögliche Lösung füre eine defekte Virtuelle Maschine in VMWare Workstation: ... weiterlesen

Preview MS Cluster VMWare Workstation

MS Cluster VMWare Workstation

10.05.2013 erstellt von Bernhard geändert: 10.09.2014

mit Windows Server 2003 war es sehr einfach mittels VMWare Workstation einen Failover Cluster mit Shared Storage zu installieren: die Disken konnten den virtuellen Maschinen gleichzeitig zugewiesen werden: dies funktioniert auch bei Server 2012 noch. ... weiterlesen

Preview Upgrade Vsphere 5.0 auf 5.1 mit lokalen Disken

Upgrade Vsphere 5.0 auf 5.1 mit lokalen Disken

25.04.2013 erstellt von Bernhard

  ... weiterlesen

Preview P2V Physische Computer virtualisieren

P2V Physische Computer virtualisieren

10.10.2012 erstellt von Bernhard geändert: 09.03.2015

P2V / P2P / V2P / V2V unter P2V versteht man das kopieren des Betriebsystemes eines physischen Computers (Server oder PC) auf einen virtuellen Computer; ... weiterlesen

Windows Installation auf eine andere Hardware übersiedeln oder virtualisieren

29.07.2012 erstellt von Bernhard geändert: 23.09.2015

der Festplattencontroller Bei Windows Vista / Windows 7 / 8 / 10 / Server 2008 ist es meist möglich eine Installation auf einer anderen Hardware zu starten. (sowie bei den meisten Linux Distributionen, ist aber nicht Thema dieses Beitrages) Windows XP oder Server 2003 und ältere Versionen haben aber so ihre Probleme, wenn der Festplattencontroller in der neuen Hardware nicht vollkommen identisch ist. (Ausnahme: der Controller kann mitübersiedelt werden: z.B. SCSI-Controller) Die Treiber müssen... ... weiterlesen

Preview Virtuelle Maschinen in VMWare Server

Virtuelle Maschinen in VMWare Server

29.07.2012 erstellt von Bernhard geändert: 27.09.2013

Der Support für VMWare Server wurde eingestellt: als Alternative gelten der VMWare Player oder seitens Microsoft HyperV. ... weiterlesen

Preview Software Virtualisierung Anwendungsvirtualisierung Sandbox

Software Virtualisierung Anwendungsvirtualisierung Sandbox

29.07.2012 erstellt von Bernhard geändert: 06.11.2015

Allgemein Primäres Ziel der Softwarevirtualisierung ist es installierte Programmversionen vom Betriebssystem los zu lösen und ohne der Notwendigkeit einer vorherigen Installation auf dem Rechner zu starten. D.h. eine virtualisierte Software muss nicht mehr am Rechner installiert sein, sie kann einfach ausgeführt werden. Virtualisierte Software kann dadurch ev. auf Betriebssystemversionen gestartet werden, die nicht unterstützt sind. Viele Virtualisierungslösungen arbeiten zusätzlich mit einer S... ... weiterlesen

Preview Autostart VMWare Player ohne Benutzeranmeldung

Autostart VMWare Player ohne Benutzeranmeldung

19.06.2012 erstellt von Bernhard geändert: 12.09.2014

Virtuelle Maschinen Autostart   Virtuelle Maschinen (VMs) bei VMWare Player werden grundsätzlich als angemeldeter Benutzer gestartet, um diese Limitation zu umgehen und die VM bereits beim Starten von Windows auszuführen, gibt es folgenden Workaround. (Falls also VMWare Player auf einem Server installiert wird, reicht es somit den Server einzuschalten, die VM wird auch ohne Benutzeranmeldung automatisch gestartet) ... weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Details