(0)
Artikel
bewerten
(100% positiv)
(11)

Server 2012 Cluster VMWare Workstation

Windows 2012 Failover Cluster auf VMWare Workstation

Inhalt dieses Artikels:

    mit Windows Server 2003 war es sehr einfach mittels VMWare Workstation einen Failover Cluster mit Shared Storage zu installieren: die Disken konnten den virtuellen Maschinen gleichzeitig zugewiesen werden: dies funktioniert auch bei Server 2012 noch.

    mittels folgender Einstellung lassen sich Disken gleichzeitig von mehreren VMs verwenden:

     

    ohne der EInstellung scheitern wir bereits beim Starten der 2ten VM:

    allerdings kann der Cluster die Disken nicht verwenden, da diese persistent Reservation SCSI-3 nicht unterstützen,

    mit FreeNAS als Target hatte ich folgenden Fehler: SCSI page 83h VDP descriptor

    funktioniert hat dann ein ISCSI Target mit targetcli: siehe ubuntu-targetcli-iscsi-persistent-reservation 

    Installation des Cluster Features

    nun aber zum Einrichten des Clusters: als erstes benötigen wir natürlich 2 VMs mit Windows Server 2012 installiert,

    anschließend aktivieren wir Failover Clustering über Add Roles and Features Wizard

     

     

    ISCSI Target

    entgegen so manchen Artikel im Internet hab ich auch mit FreeNAS den Festplattentest nicht bestanden,

    Funktioniert hat bei mir dann Ubuntu mit installiertem targetcli, Einrichtung siehe: ubuntu-targetcli-iscsi-persistent-reservation

     


      

    bring online dann New Volume ...

    Cluster einrichten 

     

     

     

     

    Nachtrag: 10.0.2014: Ubuntu 14.04 und Windows 2012R2 bestehen den Persistant Reservation Test nicht, der Cluster kann trotzdem durch Auswahl von "No, I do not require Support from Microsoft ..." installiert werden

     

     

    jetzt können die Disks zum Cluster hinzugefügt werden:

     

     

    configure quorum witness cluster

    um eine Disk Witness zu konfigurieren (bei einem 2Node Cluster ist die Disk die 3te Stimme) muss diese bevor sie in den Cluster aufgenommen wird Initialisiert und formatiert werden:

     

     

     

    letzte Änderung dieses Artikels: 10.09.2014 12:45



    Feedback: