Problem gelöst:cmd, BATch Umlaute Windows robocopy chcp 1252

Top-Artikel in diesem Bereich

Preview Update oder Treiber deinstallieren cmd: DISM

Update oder Treiber deinstallieren cmd: DISM

geändert: 21.03.2016 von Bernhard (Erstveröffentlichung: 13.10.2015)

Mit dem Commandline Befehl "dism" können in Windows oder in einem Installationsimage sowohl offline, als auch online Einstellungen geändert, Softwarepakete verwaltet und Treiber hinzugefügt oder entfernt werden. DISM ist Bestandteil von Windows 7, 8 und Windows 10. DISM basiert auf der Eingabeaufforderung und funktioniert unabhängig von Windows Powershell und dotnet Framework. Zudem ist DISM in der Recoverykonsole der Windows SetupDVD enthalten. DISM ist a... ... weiterlesen

Preview Localsystem: lokales Systemkonto verwenden - mehr Rechte

Localsystem: lokales Systemkonto verwenden - mehr Rechte

geändert: 15.01.2016 von Bernhard (Erstveröffentlichung: 27.10.2015)

Aus Anwendersicht gibt es keinen vernünftigen Grund etwas als "SYSTEM" zu starten. Wenn der lokale Administrator aber zu wenig Rechte hat, kann "SYSTEM" den Zugriff dennoch gewährleisten. Das SYSTEM Konto (Lokales Systemkonto oder local System) hat uneingeschränkte Rechte auf dem Computer.  ... weiterlesen

Preview Bios-Version auslesen, BIOS Modus: UEFI oder Vorgängerversion

Bios-Version auslesen, BIOS Modus: UEFI oder Vorgängerversion

erstellt: 11.11.2020 von Bernhard

Die aktuelle BIOS-Version kann in Windows über die Eingabeaufforderung oder Systeminformation angezeigt werden: ... weiterlesen


Fragen / Kommentare zu Problem gelöst:cmd, BATch Umlaute Windows robocopy chcp 1252

(neueste zuerst)


✍anonym
erstellt am 21.11.2017 12:11
User: Björn 
Und ein weiterer Grund Linux zu verwenden... Wenigstens die Benutzung der Konsole zum Verschieben oder zum Kopieren von Dateien funktioniert dort ohne schwindelige Einstellungen des Zeichensatzes in den Shell-Skripte! :-)

✍anonym
erstellt am 29.03.2017 13:03
User: Georg 
Vielen Dank für die tolle Darstellung.
Das war genau, was ich suchte.

✍anonym
erstellt am 16.02.2017 06:02
User: User 
Vielen Dank für die ausführliche Anleitung!

✍anonym
erstellt am 16.11.2016 18:11
User: jcs@Ffm 
Super, danke, jetzt hab ich's verstanden:
mit dem chcp 1252 kann jetzt der cmd-script die Umläute etc richtig interpretieren, files kopieren, dirs kreieren, also funktioniert wunderbar. In der Console jedoch sehen die Umläute dann anders aus, aber das ist egal, es ist trotzdem richtig, wenn man dann im Explorer oder in einer anderen Console ohne chcp 1252 nachschaut. Das hat mich seit gestern abend aufgehalten... Also nochmal danke !!!

✍anonym
erstellt am 10.09.2016 23:09
User: Cebaoth 
Vielen Dank für den Tipp!

Ein neckisches Detail, auf das jemand nicht kommt, der zwar weiß, was eine Batch-Datei ist, auch ein paar Befehle kennt aber nicht regelmäßig damit etwas macht!

✍anonym
erstellt am 10.08.2016 09:08
User: HerrMetik 
Vielen Dank für diese Lösung! Jeder andere Tipp, Ratgeber oder sonstige Lösungsansatz, den ich gefunden habe, war sehr viel umständlicher, zeitaufwändiger, und war zudem auch noch umständlicher erklärt. Danke!

✍anonym
erstellt am 04.08.2016 13:08
User: G. Ostermann 
Super!  Eine stundenlange Suche, warum ein Befehl (robocopy) in der Eingabekonsole funktioniert und als Batch-Datei nicht, hat endlich ein erfolgreiches Ende!!

✍anonym
erstellt am 18.07.2016 08:07
User: ZeroDay 
Vielen Dank! :)

✍anonym
erstellt am 11.07.2016 14:07
User: Steven 
Hallo,
den finde ich nicht schlecht, bei mir führt jedoch weder chcp 437 noch chcp 1252 zum Erfolg?
Hat jemand noch andere Tipps?

✍anonym
erstellt am 11.05.2016 09:05
User: Master Joma 
Danke für die Hilfe. Bei mir hat Codepage 437 als 1252 besser funktioniert. 1252 hat bei mir die "ä" nicht erkannt. Also..
chcp 437

✍anonym
erstellt am 30.03.2016 11:03
User: xrayme 
Dankeschön, ich muss ständig den Inhalt von Ordnern auflisten und spare mir nun das Editieren der Umlaute

✍anonym
erstellt am 23.03.2016 12:03
User: chrigel 
Ja wie geil ist das denn. Endlich klappts mit den Umlauten im Batch-Programm.

Super, vielen Dank

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details anzeigen.