InfluxDB: Time series database - Docker

Eine InfluxDB Datenbank ist eine für Zeitdaten optimierte Datenbank und bietet sich für das Visualisieren mit Grafana an.  

Voraussetzung Docker Netzwerk

docker network create smart-home

Datenbank Initialisieren

Bevor wir den Container verwenden können, muss darauf eine Datenbank angelegt werden. Der folgende Befehl startet den Container, legt die Datenbank an und stoppt den Container im Anschluss wieder. Das Passwort sollte an dieser Stelle natürlich angepasst werden:

mkdir -p /docker
mkdir -p /docker/influxdb
docker run \
--rm -e INFLUXDB_DB=iobroker \
-e INFLUXDB_ADMIN_USER=admin \
-e INFLUXDB_ADMIN_PASSWORD=adminpassword \
-e INFLUXDB_USER=iobroker \
-e INFLUXDB_USER_PASSWORD=password4iobrokerdb \
-v /docker/influxdb:/var/lib/influxdb influxdb /init-influxdb.sh

InfluxDB starten

Nachdem der Container initialisiert wurde, können wir ihn wie folgt starten:

docker run -d \
--name=influxdb \
--network=smart-home \
-p 8086:8086 \
--restart=always \
-v /docker/influxdb:/var/lib/influxdb influxdb

Zugriff auf die InfluxDB

Für den Zugriff auf die Datenbank können jetzt einfach die zuvor beim Initialisieren hinterlegten Daten verwendet werden:

Host innerhalb des Netzwerkes "smart-home": influxdb:8086

Datenbankname: influxb

User: admin

Passwort: adminpassword

Zugriff aus Grafana und ioBroker, siehe auch: /grafana#Datenquelle und /iobroker#InfluxDB

positive Bewertung({{pro_count}})
Beitrag bewerten:
{{percentage}} % positiv
negative Bewertung({{con_count}})

DANKE für deine Bewertung!



Kommentare


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Details