Attribute Changer 9.50a - Zeit und Dateidatum einfach ändern

mit diesem Tool kannst du ganz einfach den Zeitstempel von Dateien ändern  

Daten

ProgrammAttribute Changer
aktuelle Version9.50a
HerstellerRomain Petges
http://www.petges.lu
LizenzFreeware

Details

mit einem Rechtsklick auf die entsprechende Datei / Ordner und ...
Change Attributes...

Alternative

Als Alternative kann das Datum auch ohne der Installation eines speziellen Programmes mit Windows-Boardmittel, der PowerShell geändert werden, siehe: https://www.script-example.com/datei-zeit-und-datum-aendern

Attribute Changer Versionen

Versionentdeckt
9.50a 10.05.2020
9.10e 27.04.2019
9.10d 20.01.2019
9.10c 30.12.2018
9.10b 12.08.2018
9.10a 27.06.2018
9.10 08.06.2018
9.0a 20.01.2018
9.0 14.01.2018
8.70 29.07.2017
8.60 11.07.2017
8.50 12.07.2016
8.20a 19.04.2016
8.20 16.02.2016
8.10a 10.01.2016
8.10 30.11.2015
8.0b 14.08.2015
8.0a 04.08.2015
8.0 08.07.2015
7.11 29.12.2014
7.10g 03.03.2014
7.10f 09.01.2014
7.10e 18.07.2013
7.10d 04.07.2013
7.10c 29.01.2013
7.10b 24.09.2012
7.10a 08.09.2012
7.10 01.07.2012
7.0b 17.05.2012
6.20 28.01.2010
positive Bewertung({{pro_count}})
Beitrag bewerten:
{{percentage}} % positiv
negative Bewertung({{con_count}})

DANKE für deine Bewertung!


veröffentlicht am 28.01.2010 von Bernhard
geändert am 28.06.2020 von Bernhard



Kommentare


(sortiert nach Bewertung / Datum) [alle Kommentare(neueste zuerst)]
✍anonym
erstellt am 28.01.2016 00:01
User: we60 
Nix für Server! Mag ja sein, dass es auf Windoof-Workstations funktioniert. Unter sbs2011Standard als Admin angemeldet, alle Optionen durchgespielt, schade um die Zeit, Änderungen nicht durchgeführt. Bericht sagt immer "nnnn Ordner ausgeschlossen" und somit auch alle Unterordner.  Bei über 1800 Ordneren kein Spass mehr ... und ich habe die Version 8.10a vom Januar 2016 verwendet ...
Übel ist auch der erforderliche Neustart nach der De-Installation und den Programmordner hat es auch schlampigerweise dabei nicht gelöscht. Da üben wir wohl noch etwas, Herr Petges?

✍anonym
erstellt am 16.11.2012 11:11
User: Author 
Ich nehme dazu den Total Commander, mit dem kann man das Datum ganz leicht auf eine bestimmte Zeit setzen, und wenn man das Datum von Dateien um eine bestimmte Zeitspanne verdern will hilft noch diese plugin f den total commander: http://www.totalcmd.net/plugring/filetime_delta.html

✍anonym
erstellt am 16.09.2012 03:09
User: Pete77 
Tolles Programm - funktioniert einwandfrei! Hat mir sehr viel ltige Arbeit erspart. Vielen Dank!

✍anonym
erstellt am 03.03.2012 15:03
User: Arne1972 
Super Software..feine Sache..läuft 100%ig unter Win7 Ultimate :O)

✍anonym
erstellt am 23.10.2011 20:10
User: Rebekka 
Eigentlich möchte ich nur gern die Zeit auf 00:00:00 setzen, damit ich bereits bearbeitet Dateien kenntlich machen kann. 
  Mit einer älteren Version ging das auch. Aber nun habe ich W7/64 ...
  und das war's dann halt. Und so, wie es aussieht, tut sich da schon seit langem nichts mehr. Das Problem scheint jedoch bekannt (s. Forum auf der Herstellerseite).
  Ist ja nichts dagegen einzuwenden, wenn einer keine Lust mehr hat. Aber dass sich die ganzen PC-Zeitschriften für die Werbung hergeben, das ist für mich nicht so ganz nachvollziehbar.

✍anonym
erstellt am 30.06.2011 21:06
User: Johans 
Rechner stürzt beim Rechtsklick sofort ab.
  Dankeschön!!
  Typisch Deutsch, die wollen doch nur Programme, die funktionieren.
  "no friendly fire..."
  "killing me softly..."

✍anonym
erstellt am 17.08.2010 23:08
User: Ernesto 
tja bei mir lässt sich das Programm erst gar nicht starten, weder als  eingeschränkter User noch als Admin. es kommt nur die Meldung: 
  "Kann Attribute Changer nicht ausführen (ACDATA_Event/ACWM_Event)"

✍anonym
erstellt am 10.01.2010 15:01
User: Gerhard 
Man kann die Zeiten zwar ändern - nur übernommen werden sie nicht. Zumindest nicht komplett. 
  Das Ändern des Datums des letzten Zugriffs kann man sich also sparen.
  
  Wenn ich Dateien kennzeichnen möchte, dann setze ich die Stunden/Min/Sek auf 00:00:00 - leider ist das bei diesem Programm sehr mühsam, da man nicht einfach auf der 0-Taste bleiben kann. 
  
  Man kann diese Einstellungen offensichtlich auch nicht speichern.
  
  Beim Programm "Chronos" ist das besser gelöst - leider akzeptiert Chronos keine Kommata im Dateinamen.
  
  Die Suche geht also weiter.

✍anonym
erstellt am 31.12.2009 11:12
User: Udo 
Kann man den Zeitstempel weiter zurückdrehen, oder geht das nur bis 1980?
  Ich finde jetzt überhaupt kein Datei-Datum mehr.

✍anonym
erstellt am 27.12.2009 09:12
User: Andreas 
Es gibt offensichtlich immer etwas anzumeckern - typisch Deutsch!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Details