Raspberry Pi 433 Mhz Senden und Empfangen

Mit dem Raspberry PI 433MHz steuern.  

Verkabelung, PINs:

 

Antenne: Draht mit ca. 17cm Länge

siehe auch : https://tutorials-raspberrypi.de/raspberry-pi-funksteckdosen-433-mhz-steuern/

Installation

pi@octopi:~ sudo apt-get install git-core
pi@octopi:~ sudo apt-get update
pi@octopi:~ sudo apt-get upgrade
pi@octopi:~ $ git clone --recursive https://github.com/ninjablocks/433Utils.git
pi@octopi:~ $ cd 433Utils/RPi_utils
pi@octopi:~/433Utils/RPi_utils $ make all
g++ -DRPI -c -o ../rc-switch/RCSwitch.o ../rc-switch/RCSwitch.cpp
g++ -DRPI -c -o send.o send.cpp
g++ -DRPI ../rc-switch/RCSwitch.o send.o -o send -lwiringPi
g++ -DRPI -c -o codesend.o codesend.cpp
g++ -DRPI ../rc-switch/RCSwitch.o codesend.o -o codesend -lwiringPi
g++ -DRPI -c -o RFSniffer.o RFSniffer.cpp
g++ -DRPI ../rc-switch/RCSwitch.o RFSniffer.o -o RFSniffer -lwiringPi

Empfangen

mit sudo ./RFSniffer können jetzt die Codes ausgelesen werden:

pi@octopi:~/433Utils/RPi_utils $ sudo ./RFSniffer
Received xxxxxxx
Received xxxxxxx

Senden:

pi@octopi:~/433Utils/RPi_utils $ sudo ./codesend 4261201
sending code[4261201]
positive Bewertung({{pro_count}})
Beitrag bewerten:
{{percentage}} % positiv
negative Bewertung({{con_count}})

DANKE für deine Bewertung!


veröffentlicht am 22.03.2018 von Bernhard
geändert am 23.03.2018 von Bernhard



Kommentare


(sortiert nach Bewertung / Datum) [alle Kommentare(neueste zuerst)]
✍anonym
erstellt am 30.04.2020 17:04
User: Volker 
Hallo,
ich versuche gerade obigen 433 Mhz Receiver einzurichten. 
Hardware Raspberry Pi 4 Module B und "2020-02-13-raspbian-buster-full"
Beim Installieren von git-core bekomme ich folgende Meldung auf der Console:

pi@raspberrypi:~ $ sudo apt-get install git-core
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Hinweis: »git« wird an Stelle von »git-core« gewählt.
git ist schon die neueste Version (1:2.20.1-2+deb10u3).
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 5 nicht aktualisiert.

Ansonsten folge ich den obigen Anweisungen, aber RFSniffer bringt empfängt nichts trotz mehrer Versuche von verschiedenen Quellen.
Was mache ich falsch?

viele Grüße
Volker


✍anonym
erstellt am 06.10.2019 18:10
User: Robin 
Die Codes werden von den meisten Fernbedienungen die bei den Steckdosen beiliegen mehrfach gesendet. Durch Störeinflüsse kann die eine oder andere Nachricht verloren gehen. Schicke das Kommando also mehrfach hintereinander z.B. 10-20mal. Funktioniert bei mir gut. Andernfalls eine bessere Antenne verwenden.

✍anonym
erstellt am 11.08.2018 19:08
User: Pascal 
Ich habe genau das gleiche Problem wie Martin. Die Codes werden empfangen, aber beim Senden genau dieser Codes, ... passiert nichts an den Steckdosen. Gibt es dafür keine Lösung?

✍anonym
erstellt am 13.07.2018 21:07
User: Martin 
Hallo, habe es nach dem Beispiel gemacht und kann den Code der Bedienung auslesen. Auch das senden scheint zu funktionieren, da im Terminal receive der Code auch empfangen wird. Aber leider schaltet die steckdose nicht ein?! Hast du einen Tipp für mich?

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Details