Sternchen Passwort sichtbar machen: BulletsPassView vs. Pantsoff

Als Passwort zeigen Programme, einmal eingegeben, oft nur Sternchen anstelle des Passwortes an: *******. Abgesehen von einigen Ausnahmen kann das hinter den Sternchen hinterlegte Passwort mit dem Tool BulletsPassView sichtbar gemacht werden. Ob das Tools funktionieren, hängt von den Sicherheitsmaßnahmen der jeweiligen Programme ab.  

BulletsPassView

Mit dem Tool BulletsPassView können Passwörter hinter den Sternchen, abhängig vom Programm, sichtbar gemacht werden.

zu finden auf:
www.nirsoft.net/utils/bullets_password_view.html   

HackTool

Windows Defender findet in dem Tool eine Bedrohung: HackTool

Erst nach dem Zulassen im "Schutzverlauf" kann, bei aktiven Windows Defender, BulletsPassView gestartet werden.

PantsOff!

Ähnlich BulletsPassView, konnte das Tool PantsOff für ältere Windows-Versionen die Passwörter hinter den Sternchen anzeigen. Das Tool wird seit 2004 nicht mehr weiterentwickelt und wurde somit nur bis Windows NT / Server 2003 getestet.

fürs nächste Mal: KeePass

Damit es nicht so weit kommt, das Passwort wieder aus dem Progamm holen zu müssen, sollte das Passwort bei der Eingabe an einer sicheren Stelle verwahrt werden, dabei unterstützt der kostenlose Passwort-Manager: KeePass

positive Bewertung({{pro_count}})
Beitrag bewerten:
{{percentage}} % positiv
negative Bewertung({{con_count}})

DANKE für deine Bewertung!


veröffentlicht am 29.07.2012 von Bernhard
geändert am 05.10.2020 von Bernhard



Fragen / Kommentare


(sortiert nach Bewertung / Datum) [alle Kommentare(neueste zuerst)]

✍anonym
erstellt am 23.02.2010 18:02
User: Der Verzweifelte Passwort-Sucher 
Also bei mir hat es auf Anhieb funktioniert :)
  Ich bin sehr zufrieden!

✍anonym
erstellt am 13.05.2009 06:05
User: Super-Ingo 
Ja na klar gibt´s was besseres!
  Versucht es mal mit \"PantsOff\"
  Bin damit super zufrieden, und das beste: Ist Freeware und läuft OHNE Installation!

✍anonym
erstellt am 11.11.2008 16:11
User: dsfsd 
scheiss tool da gibts nochn besseres. gottverdammt nochmal
✍Bernhard
erstellt am 11.11.2008 16:11
und welches bitte?

erstellt von Bernhard

✍anonym
erstellt am 06.07.2008 00:07
User: hk 
gfjgh

✍anonym
erstellt am 06.07.2008 00:07
User: vanessa 
hallo 
  

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details anzeigen.