Anonym und unbekannt im Internet: Inkognito vs. VPN vs. Tor

Wer wirklich privat im Internet unterwegs sein will, sollte sich dabei nicht auf den Inkognitomodus verlassen.   

Inkognitomodus

Der Inkognitomodus steht für privates Surfen, verhindert aber lediglich das Speichern des Browserverlaufs, Cookies oder andere in Formularen eingegebene Daten.

Viele erwarten sich vom Inkognitomodus den Schutz der Identität. Der Inkognitomodus speichert zwar keinen Browserverlauf: andere Benutzer des selben Computers können diesen nicht nachvollziehen, die Identität kann aber durch die IP-Adresse zurückverfolgt werden. Wer an dieser Stelle ein höheres Maß an Privatheit benötigt, sollte einen VPN-Dienst benützen.

VPN

VPN steht für Virtual Private Network und wurde ursprünglich für das Einwählen in ein anderes Netzwerk konzipiert. Per VPN ist es möglich sich mit dem Netzwerk der eigenen Firma zu verbinden und auf Ressourcen zuzugreifen, die eigentlich nicht über das Internet zur Verfügung gestellt wurden. Der Rechner verbindet sich dazu über ein virtuelles Netzwerk über das Internet mit dem Firmennetzwerk, im Prinzip als wäre der Rechner in der Firma am Netzwerkkabel. Wird der VPN auch für die Internetdaten verwendet, kann sich der Zugriff auf das Endgerät nur über das Firmen-Netzwerk zurückverfolgen lassen. Bestimmte Hersteller bieten einen VPN-Dienst um die Zugangsdaten zu verschleiern. Der Rechner baut bei Verwendung einer solchen VPN-Lösung eine Verbindung zum VPN-Anbieter auf. Der Zugriff ins Internet erfolgt dann über den Anbieter, bei einer Auswertung am Webserver taucht nicht die IP des Rechners, sondern die des VPN-Providers auf. Die Zugriffsdaten liegen dann beim VPN-Anbieter, eine Nachverfolgung des Zugriffs kann nur über diesen stattfinden. Neben kostenlosen VPN Anbietern gibt es auch kostenpflichtige Lösungen, z.B. startet Mozilla gerade mit einem neuen VPN-Dienst: https://www.mozilla.org/de/products/vpn/.

Tor-Netzwerk: Zugriff über den Tor-Browser

Eine Alternative zu VPN bietet das Tor-Netzwerk. Das Tor-Netzwerk anonymisiert den Zugang zum Internet durch das sogenannte Onion Routing, mehrere hintereinandergeschaltete Tor-Server, die ein Nachverfolgen des Datenverkehrs nahezu unmöglich machen. Anfragen über das Tor Netzwerk wandern über mindestens 3 verschiedene verschlüsselte Server (Relays) um die Welt. Der offizelle Tor-Browser ist eine modifizierte Version des Mozilla Firefox, als Standard-Suchmaschine wird duckduckgo.com verwendet. Wer sich über das Tor-Netzwerk ins Internet verbindet ist zwar anonym unterwegs, der Datenverkehr läuft aber über unbekannte Server, entsprechend sollten auch im Tor-Netzwerk für kritische Daten nur https-Webseiten verwendet werden.

Vorteile: 

  • Das Tor-Netzwerk bietet ein hohes Maß an Anonymität.

Nachteile:

  • Durch das Routing über das Tor-Netzwerk wird der Zugriff etwas verlangsamt.
  • Bei Einsatz des Tor-Browsers und dessen Sicherheitseinstellungen ist die Benutzerfreundlichkeit etwas eingeschränkt.

Download: www.torproject.org/de/download/

Windows

Die Installation für Windows ist denkbar einfach: Programm downloaden und installieren:

Linux

Für Linux gibt es ein tar.xz-Archiv. Der Browser kann nach dem Entpacken über ./start-tor-browser.desktop geladen werden, bzw. mit "./start-tor-browser.desktop --register-app" als Anwendung registriert werden.

Android

Auch für Android ist eine Tor Browser-App im Google Play Store verfügbar:

Testen der IP-Adresse

Die aktuelle IP-Adresse deines Internetzugangs lautet:

Bei Verbindung mit einem VPN oder dem Tor-Netzwerk ändert sich die hier angezeigt Adresse, da der Zugriff nicht direkt über den Internetzugang, sondern über ein anderes Netzwerk geroutet wird.

siehe auch: eigene öffentliche IP anzeigen - was ist meine IP-Adresse?

Fazit 

Die bekannten Browser liefern nur eine beschränkte Privatsphäre, für einen besseren Schutz der eigenen Identität bietet sich der Tor-Browser an.

positive Bewertung({{pro_count}})
Beitrag bewerten:
{{percentage}} % positiv
negative Bewertung({{con_count}})

DANKE für deine Bewertung!



Fragen / Kommentare


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details anzeigen.