automatische Umleitung auf https in Chrome löschen: localhost

Beim Aufruf einer Testseite ohne https auf localhost hatte ich vor kurzem folgendes Phänomen: http://localhost wurde auf https://localhost umgeleitet: Die Testseite konnte nicht mehr angezeigt werden.  

Die Ursache ist eine zuvor mit HSTS aufgerufene Seite: Der Browser merkt sich die Umleitung und führt diese konsequent aus, auch wenn die aktuelle Testseite gar kein HSTS verwendet.

HSTS, was ist das?

HSTS steht für HTTP Strict Transport Security und  ist ein Header der vom Webserver ausgeliefert wird, um den Browser mitzuteilen, dass die Seite ab jetzt nur mehr über https aufrufbar ist. Dabei wird meist eine relativ lange Zeitspanne von mehreren Monaten als Ablaufdatum mitgegeben. Innerhalb der Zeitspanne soll der Browser http auf https umleiten, auch wenn der Header nicht mehr ausgeliefert wird.

(Blick in die Chrome Entwickler-Tools Taste F12)

Delete domain security policies

Mit folgender versteckter URL kann der HSTS Cache gelöscht werden:

chrome://net-internals/#hsts

positive Bewertung({{pro_count}})
Beitrag bewerten:
{{percentage}} % positiv
negative Bewertung({{con_count}})

DANKE für deine Bewertung!



Fragen / Kommentare


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details anzeigen.