3D Drucker D├╝se reinigen - verstopft

Normalerweise muss die D├╝se nicht wirklich gereinigt werden. In der Regel kommt der Drucker auch beim Wechsel des Filaments sehr gut damit zurecht. Falls die D├╝se dennoch mal nichts mehr f├Ârdert, kann diese wie folgt gereinigt werden:

L├Âtkolben - D├╝se ausbrennen

Eine sehr einfach Variante ist die D├╝se mit einem L├Âtkolben auszubrennen. Ich habe meine L├Âtstation dazu auf 450┬░C eingestellt und die D├╝se auf die Spitze gesteckt.

Wer die D├╝se nicht immer gleich ausbauen will, kann die Reinigung auch mit einem St├╝ck Filament versuchen. Vorteil: Dabei wird nicht nur die D├╝se, sondern das komplette Hotend gereinigt.

Cold-Pull

Eine einfachere Variante ist es, das Filament mehrmals zuerst ins Hotend zu dr├╝cken und anschlie├čend schnell aus dem Hotend zu ziehen. Die Temperatur des Hotends sollte f├╝r diesen Vorgang etwas geringer als normal gew├Ąhlt werden: Ich verwende ca.180┬░C und PLA als Filament. Das Filament nimmt dabei verkohlten Schmutz mit und s├Ąubert dabei nicht nur das Hotend, sondern auch den PTFE-Schlauch: die Zuf├╝hrung.┬á

Verstopfung

Sollte es dennoch immer wieder zu Verstopfungen am Hotend kommen, kann dies an einem zu hohen R├╝ckzug - Retract - liegen. Der R├╝ckzug kann im Slicer definiert werden, hier ev. mal einen geringeren Wert versuchen.

Ein anderer Grund k├Ânnte ein zu geringer Abstand zum Heizbett sein. Die D├╝se kann dann nicht gen├╝gend Filament durchquetschen und irgendwann kommt es zum Stau bei der Zuf├╝hrung.

Sollte der Schrittmotor zu wenig Kraft auf das Filament aufbringen, kann das am Controllerboard, an den Einstellungen der Stepper-Treiber - zu gering eingestellte Spannung -┬á generell am Zahnrad f├╝r den Filamenttransport oder einer zu schwachen Feder liegen. Zudem kann die Kraft an dieser Stelle mit einer anderen ├ťbersetzung, z.B. einem kleineren Zahnrad erh├Âht werden, siehe: 3D: direkter Extruder-Antrieb selbst gedruckt

Au├čerdem k├Ânnten st├Ąndige Verstopfungen an einem besch├Ądigten PTFE-Schlauch liegen, siehe auch: MK8-Extruder, Nozzle: D├╝se verstopft - PTFE Teflon verbraucht

 

positive Bewertung({{pro_count}})
Beitrag bewerten:
{{percentage}} % positiv
negative Bewertung({{con_count}})

DANKE f├╝r deine Bewertung!

Ver├Âffentlichung: 09.06.2021 von Bernhard |­čöö


Top-Artikel in diesem Bereich


kostenlose Slicer im Vergleich: PrusaSlicer vs Cura vs Slic3r

Ich habe bisher 2 verschiedene Slicer ausgiebig verwendet: Cura und PrusaSlicer. Beide Slicer sind kostenlos, beide liefern mit den Standardeinstellungen des Herstellers brauchbare Ergebnisse, beide haben ihre St├Ąrken und kaum Schw├Ąchen.


OctoPi Installation - Einrichten

Ein Raspberry Pi mit installiertem OctoPi bietet eine sehr einfache M├Âglichkeit bestehende 3D Drucker aufzur├╝sten.


Cura Slicer Ini f├╝r Octoprint

Anhand des folgenden Formulars kann auf dieser Seite ein cura-Profil f├╝r die Version 15.xx erzeugt werden.


Fragen / Kommentare


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu Mehr Details