(0)
Artikel
bewerten
(100% positiv)
(3)

Slic3r Prusa Edition

Bei neueren Slic3r Prusa Edition wurden in den Druckereinstellungen Machine limits hinzugefügt: Meinem Geeetech i3 Pro B war das zu schnell, entsprechend ist der Drucker mit der Z-Achse aus dem Takt geraten ...

Mit der Version 1.41.2 der Slic3r Prusa Edition hatte ich anfangs ein Problem mit der Z-Höhe: der Drucker hat den Druckkopf langsam in der Glasplatte versenkt. 

 

Als Basis habe ich einen Original Prusa i3 MK3 konfiguriert und unter Druckereinstellungen/Allgemein die Druckbettkontor auf 200x200 angepasst. Bei Verwendung eines Original Prusa-Druckers werden Standard-Vorlagen für die Druckeinstellungen mitgeliefert, welche sehr gute Ergebnisse liefern: 0,05mm Ultradetail; 0,10mm Detail; 0,15 Optimal; 0,20 Normal und 0,35mm Fast

 

Unter Druckereinstellungen habe ich die Limits an die folgenden Werte angepasst:

(Die Limits werden zu Beginn des GCodes gesetzt, theoretisch könnten die entsprechenden Zeilen auch einfach mit einem Texteditor entfernt werden)

Bei Druckeinstellungen: Extruder 1: 

Den Start G-Code habe ich mit folgenden G-Code ausgetauscht:

;Heating Bed
M117 Heating Bed
M140 S[first_layer_bed_temperature]; Set bed temp, no wait.

; Init position
M117 Homing...
G21 ; set mm units
G28 ; home all axis
G90 ; set absolute coordinates
G1 Z10 F300 ; move platform down 10mm

M117 Heating Nozzle
M104 S[first_layer_temperature];
M109 S[first_layer_temperature]; Set nozzle temp wait.

; Clean nozzle
M117 Cleaning...;Put Cleaning message on screen
G1 X70 Y0 F10000 ; move half way along the front edge
G1 Z1 ; move nozzle close to bed
G1 X100 Y0 F10000 ; move half way along the front edge
G1 Z1 ; move nozzle close to bed
G92 E0;zero the extruded length
G1 Z2 F200 E1 ; move 20 mm up, fast, while extruding 20mm
G1 Z3 F200 E2 ; move 20 mm up, fast, while extruding 20mm
G1 Z20 F200 E25 ; move 20 mm up, fast, while extruding 20mm
G1 X140 Y0 Z1 F10000 ; move half way along the front edge
M117 Printing...

End GCode:

G28 X0 ; home X axis

;Eject Filament
;G1 E10 F200;some preasure to the nozzle
;G1 E-100 F3000 ; eject Filament;

M104 S0 ; turn off temperature
M140 S0; turn of bed;
M84 ; disable motors

Das Auswerfen vom Filament habe ich auskommentiert, beim Aktivieren der folgenden 2 Zeilen wird das Filament am Ende ausgeworfen:

G1 E10 F200;some preasure to the nozzle
G1 E-100 F3000 ; eject Filament;
letzte Änderung dieses Artikels: 08.01.2019 07:42



Feedback: