OpenWRT LoadBalancing - LTE Backup Internetleitung multiwan

Mit OpenWRT ist es m√∂glich zwei Internetverbindungen zu kombinieren, dadurch kann neben der Verf√ľgbarkeit auch die Bandbreite erh√∂ht werden: Im Versuchsaufbau haben sich die Down- und Uploadloadraten summiert, die Internetverbindung wird damit doppelt so schnell und sollte eine Verbindung ausfallen: funktioniert das Internet √ľber die verbleibende Verbindung einfach weiter.

OpenWRT ist f√ľr eine Vielzahl von Routern als alternatives Betriebssystem verf√ľgbar: Alternative Router Firmware : OpenWrt

Getestet habe ich das LoadBalancing-Feature mit der bereits vorhandenen WAN-Kabel-Verbindung und einem mobilen WLAN-Router (Hotspot).  

Verbinden mit dem Hotspot

Der Router verbindet sich dabei zusätzlich als Client auf den anderen WLAN-Router (Hotspot). Um die WLAN-Strecke zum Hotspot von den anderen WLAN-Geräten zu trennen, ist es von Vorteil, wenn der Router mehrere WLAN-Module verbaut hat.

F√ľr die Einrichtung habe ich also ein freies WLAN-Modul verwendet:

"Network", "Wireless" unter Wireless Overview auf das gew√ľnschte WLAN-Modul und auf "Scan"

Join Network

Der unter "Name of the network"verwendete Name, hier "WWAN" ,wird später als "Interface" Name verwendet.

 

LoadBalancing Package

F√ľr die eigentliche LoadBalancing-Funktion ist das Paket multiwan erforderlich:¬†luci-app-mwan3

siehe auch openwrt.org/docs/guide-user/network/wan/multiwan/mwan3

Nach der Installation sollte bei allen f√ľr das Internet verwendeten WAN-Interfaces die Metric auf den gleichen Wert gestellt werden.¬†Bei Verwendung der¬†selben Metric wird die Bandbreite geb√ľndelt: active / active.

Zu finden ist die Einstellung unter "Interfaces", dann f√ľr "WAN" und "WWAN" unter "Advanced Settings", Use gateway metric auf 10.

Im Anschluss habe ich unter "Network", "Load Balancing"  die Interfaces mit "Disabled" entfernen und ein zusätzliches Interface angelegt:

 

In den Einstellungen der Interfaces hab ich verschiedene DNS-Server als "Tracking hostname or IP address" verwendet und "Check link quality" ausgewählt.

 

Bei Members, 2 Members wie folgt anlegen und und die Interfaces zuweisen:

Jetzt ben√∂tigen wir f√ľr ¬†die Members noch eine Policy:¬†

an dieser Stelle reicht die vordefinierte Policy "balanced", darin die zuvor erstellten Members hinterlegen ...

 

 

 

positive Bewertung({{pro_count}})
Beitrag bewerten:
{{percentage}} % positiv
negative Bewertung({{con_count}})

DANKE f√ľr deine Bewertung!

Fragen / Kommentare


(sortiert nach Bewertung / Datum) [alle Kommentare(neueste zuerst)]

‚úćanonym
12.12.2019 11:30
User: ganschhorn 
"Um die WLAN-Strecke zum Hotspot von den anderen WLAN-Geräten zu trennen, ist es von Vorteil, wenn der Router mehrere WLAN-Module verbaut hat."
-> bitte um Empfehlung welche Geräte auch WAN-seitig per WLAN eine Verbindung aufbauen können bzw. welche getrennte WLAN-Module haben

DANKE!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu Mehr Details