Arbeitsspeicher testen free test Tools

Memtest ist der wohl bekannteste Speichertest.
Gleich vorweg: Speicher testen benötigt Zeit: je länger der Test ausgeführt wird, desto genauer das Ergebnis.  

Memtest besteht aus mehreren verschiedenen kleinen Tests, die der Reihe nach ausgeführt werden.
Kurze Tests werden dabei am Anfang ausgeführt, später dann genauere und intensivere Tests.
Ist ein Durchlauf aller Tests (grob-fein) fertig, fängt Memtest wieder von vorne an.
Unter pass steht, wie oft memtest den kompletten Testzyklus schon durchlaufen hat;
die untere Hälfte des Bildschirms ist für ev. aufgetretene Fehler reserviert;  
Wie andere Computerkomponenten getestet werden können erfährst du in unserem Artikel: Computer selbst reparieren testen

Memtest

CD-Image / USB Image

Memtest ist als CD und als USB Image verfügbar. Für das Starten des Images ist die Bootreihenfolge zu beachten. 
  Download

Download:

das Original: Memtest86 Speichertest Download
freie GPL (Open Source) Version : Memtest86+ Speichertest

zum Testen

Achtung: wenn ein Fehler angezeigt wird (untere Hälfte des Bildschirms), kann das auch ein Speicherbereich des Systemboards sein. Wenn du 2 Speichermodule installiert hast, einfach eines rausnehmen und wieder testen, dann das andere!

andere Tools um den Speicher zu testen

Windows Memory Diagnostic - Speicherdiagnose

Download 

seit Windows Vista, also auch in Windows 7 und Windows 10 ist Windows Memory Diagnostic integriert (einfache Suche nach Windows-Speicherdiagnose, beim Starten des Programmes startet der PC automatisch neu ...)

für alle anderen (z.B. Windows XP) kann Memory Diagnostic heruntergeladen werden:
Windows Memory Diagnostic
die Datei mtinst.exe generiert eine bootfähiges .iso Image (windiag.iso)
welches ohne installiertem Betriebssystem gestartet werden kann.
Windiag ist frei erhältlich

Memtest

Online Speichertest für Windows
Lizenz: Free
Bei Memtest muss der PC nicht heruntergefahren werden, um den Speicher zu testen.
Memtest kann daher aber nur den nicht verwendeten Arbeitsspeicher testen, da der Rest ja von Windows belegt ist.
Offline Tests (mit Bootmedium, z.B.memtest86) liefern unter Umständen bessere Testergebnisse, da der komplette Arbeitsspeicher getestet werden kann.
MemTest

GoldMemory

kostenpflichtiger Ramtest
siehe www.goldmemory.cz (Shareware)

positive Bewertung({{pro_count}})
Beitrag bewerten:
{{percentage}} % positiv
negative Bewertung({{con_count}})

DANKE für deine Bewertung!



Kommentare


(sortiert nach Bewertung / Datum) [alle Kommentare(neueste zuerst)]

✍anonym
erstellt am 09.01.2006 22:01
User: Steffen 
das geht auch mit cd 
  
  Gruss Steffen

✍anonym
erstellt am 30.12.2005 23:12
User: Wolfi 
Hallo! Kann man den Test auch mit nem CD Laufwerk machen? Habe nämlich keine Diskettenlaufwerk mehr...??

✍anonym
erstellt am 10.09.2005 16:09
User: Michael 
Moin,
  Danke für diesen Hinweis. Endlich wies ich mal wie man mit Memtest86 umgeht.
  
  Gruss Michael

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Details