Domaintransfer Hosteurope zu Hetzner - Providerwechsel

 

Seit meinem letzten Domaintransfer zu einem anderen Provider ist einige Zeit vergangen. Damals, in 2003, hatte ich - und das ist kein Witz - f├╝r den Transfer ein Formular per Fax verschickt. Heute kann die Dom├Ąne einfach ├╝ber eine Domainfreigabe beim urspr├╝nglichen Provider gestartet werden. Der urspr├╝ngliche Provider stellt einen AUTH-Code (AUTHINFO), so eine Art Passwort zur Verf├╝gung mit dessen Hilfe die Dom├Ąne vom neuen Provider ├╝bernommen werden kann.

Urspr├╝nglicher Provider: Hosteurope

Bei meinem urspr├╝nglichen Provider konnte ich in dessen Verwaltungsoberfl├Ąche eine Freigabe zum Transfer erstellen:

Nach einigen Tagen wurde f├╝r die Domains ein AUTHCODE zur Verf├╝gung gestellt, dieser ist bei Host Europe ├╝ber "Transferfreigaben erstellen/einsehen" ersichtlich:

neuer Provider: Hetzner

Beim neuen Provider kann die Domain f├╝r dessen ├ťbernahme┬áganz normal bestellt werden.

Bei der Angabe des Domainnamens kann die vom urspr├╝nglichen Provider zur Verf├╝gung gestellte AUTH-Code f├╝r den Transfer der Domain verwendet werden:

Eventuell auch interessant: Webserver mit Docker Container umziehen, Theorie und Praxis

positive Bewertung({{pro_count}})
Beitrag bewerten:
{{percentage}} % positiv
negative Bewertung({{con_count}})

DANKE f├╝r deine Bewertung!

Fragen / Kommentare


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu Mehr Details