Raspberry PI als WLAN Access-Point

This page is also available in English

Fragen / Kommentare zu Raspberry PI als WLAN Access-Point

(neueste zuerst)


✍anonym
22.09.2019 21:16
User: Uli 
Hallo,
Ich hatte gerade auch das Problem, 2 AP's auf zwei Adaptern mit 2 hostapd.conf Dateien einrichten zu wollen. Die Lösung, den Tip habe ich in einer Raspberry Pi Gruppe bekommen: Die Datei /lib/systemd/system/hostapd.service nach /etc/systemd/system/ kopieren und dort in der Datei die ExecStart Zeile anpassen:
####Begin line
ExecStart=/usr/sbin/hostapd -B -P /run/hostapd.pid -B /etc/hostapd/hostapd_myhome.conf /etc/hostapd/hostapd_myguest.conf
####End line
Uli


✍anonym
20.04.2019 15:22
User: Lutz 
Hallo,
wie kann ich den »Raspberry PI als WLAN Access-Point« runterfahren? Ich brauche den AP nur bei Bedarf. Und auf die Konsole komme ich ja nicht mehr.

Lutz  

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu Mehr Details