Conbee 2 Inbetriebnahme

Mit dem kleinen USB-Stick Conbee2 habe ich meine NAS um ein Zigbee-Gateway erweitert. Conbee2 kann auf Raspbian, Ubuntu, Docker oder Windows installiert werden.  

Inbetriebnahme: Docker

Offizielle Dokumentation auf der Phoscon-Seite: https://phoscon.de/de/conbee2/install#docker

Nachdem ich schon einige Docker-Container am Laufen habe, habe ich diese Variante bevorzugt. Einer der Hauptvorteile von Docker ist für mich die einfache Installation und die Möglichkeit diese bei Bedarf auf ein anderes System kopieren zu können. Weitere Informationen zu Docker, siehe: /topic/docker

Vorbereitung

Ich verwende für meine Docker-Container einen Ordner in Root /docker, entsprechend lege ich darunter einen Ordner für die Konfig an:

user@rechner:/docker$  sudo gpasswd -a user dialout
[sudo] Passwort für user: 
Benutzer user wird zur Gruppe dialout hinzugefügt.
user@rechner:/docker$  mkdir -p /docker/deCONZ/

Neustart ...

Container erstellen

Nachdem ich bereits einen anderen Dienst auf Port 80 am Laufen habe, hab ich die Parameter entsprechend auf Port 83 geändert:

 docker run -d \
   --name=deconz \
   -p=83:80 \
   --restart=always \
   -v /etc/localtime:/etc/localtime:ro \
   -v /docker/deCONZ/:/root/.local/share/dresden-elektronik/deCONZ \
   --device=/dev/ttyACM0 \
   -e DECONZ_DEVICE=/dev/ttyACM0 \
   marthoc/deconz
   

Zugriff auf die Phoscon App

Beim erstmaligen Login kann ein Passwort vergeben werden:

der Wizard startet dann gleich mit dem Suchen nach Lampen:

Philips Hue Go: und Dimmer: Ein uns Aus gleichzeitig:

Keine neuen Lichter gefunden

Anfangs konnte Conbee meine Lichter nicht finden. Wie in der Anleitung von Phoscon beschrieben, sollte für den Stick ein USB-Verlängerungskabel verwendet werden und siehe da: eventuell einfach nur Zufall aber: mit einem Verlängerungskabel hat es dann auf Anhieb funktioniert.

 

Hue white Bulb oder Philips Hue Go Portable light

Die Hue Bulb ist standardmäßig mit dem gelieferten Schalter verbunden. Um die Lampe in Phoscon einbinden zu können, muss darin die Suche aktiviert und am Schalter 0 und I gleichzeitig gedrückt werden.
Um den Schalter mit Phoscon zu verbinden, muss dieser durch Drücken des Reset-Knopfes auf der Rückseite in den Kopplungsmodus gebracht werden, dazu ist ein
spitzer Gegenstand erforderlich. Die Philips Hue Go Portable light, siehe: /inbetriebnahme-philips-hue,  lässt sich auch über einen verbundenen Dimmschalter in Phoscon einbinden, auch hier 0 und I gleichzeitig drücken um die Go Portable in den Verbindungsmodus zu setzten.

Sensoren hinzufügen 

Auch die Sensoren können durch ein langes Drücken auf den Verbindungsknopf hinzugefügt werden.

 

 

positive Bewertung({{pro_count}})
Beitrag bewerten:
{{percentage}} % positiv
negative Bewertung({{con_count}})

DANKE für deine Bewertung!


veröffentlicht am 20.08.2020 von Bernhard
geändert am 01.09.2020 von Bernhard



Kommentare


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Details